Wie richte ich ‚Public SyncTool‘ ein

allg. Emailprogramm

Sie möchten gerne Ihre Outlook-Daten mit Ihrem Laptop synchronisieren?  Wir haben für Sie anhand des folgenden Beispiel eine Möglichkeit für Sie einmal dargestellt.

Notebook und Desktop haben eine LAN Verbindung über Hub oder Crossover Kabel

Suchen Sie auf dem PC den Pfad Ihrer PST Datei und merken Sie sich den Pfad. Sollten Sie keine PST DAteien finden, überprüfen Sie bitte unter:

Start/Einstellungen/Systemsteuerung/Ordneroptionen unter Ansicht ob hier das Feld „Alle Dateien einblenden“ aktiviert ist. Danach den Suchvorgang zur PST wiederholen.

a.)
Installation des SyncTool auf dem Notebook

b.)
Zusätzliches Profil auf dem Notebook einrichten mit der PST Datei vom PC. Geben Sie einen Namen für das Profil ein (z.b. Globales Profil).

In diesen Artikeln wird dieser Vorgang beschrieben…

http://support.microsoft.com/?kbid=181142
http://support.microsoft.com/?kbid=195718
http://support.microsoft.com/?kbid=287072

Hier muss nun eine Outlook Datendatei (PST) hinzugefügt werden und zwar die vom PC (nicht die lokale vom Notebook) Outlook öffnet ein kleines Dateifenster und schlägt Ihnen einen Pfad für diese neue Datei vor. Akzeptieren Sie diesen Pfad nicht. Wählen Sie die (.pst)-Datei auf dem Desktop aus.

Nun haben Sie auf dem Notebook 2 Profile. Ein lokales und ein Globales.

Öffnen Sie nun Public SyncTool und erstellen zuerst ein Profil. Sie werden hierbei gefragt, welches Ihr lokaler und welches Ihr Globales Profil ist, welches nun einfach zuzuordnen ist.

Nach der Profilerstellung klicken Sie bitte auf „Bearbeiten“ um die Ordner, die Sie synchronisieren wollen zuordnen zu können.

 

 

Vorheriger Artikel Nächster Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.