Windows-Adressbuch für IncrediMail nutzen

Tipps zu IncrediMail

Unterschiedliche Dateiformate für Adressbücher sind ein leidiges Problem. Nun, was kann man tun, um der Lage halbwegs Herr zu werden – jedenfalls solange, bis man das Adressbuch eines anderen Programms nach IncrediMail überführt hat?

Eine temporäre Lösung könnte zum Beispiel darin liegen, für die Übergangszeit das Adressbuch von Windows XP zu nutzen. Auch so lässt sich relativ unkompliziert und schnell eine E-Mail mit IncrediMail versenden.

Ist Incredimail als Standard-E-Mail-Programm unter Windows XP eingerichtet, öffnet man das Windows-Adressbuch über "Start" >> "Programme" >> "Zubehör". Danach klickt man auf die in Frage kommende E-Mail-Adresse und gelangt durch das Kontextmenü  über "Aktion" zum Eintrag "E-Mail senden".

Danach öffnet sich IncrediMail mit dem nun eingetragenem Empfänger. Damit kann man sich also fürs Erste behelfen.
 

-

Vorheriger Artikel Nächster Artikel

Hat Ihnen der Beitrag gefallen?

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Keine Bewertung vorhanden)
Loading...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.