Windows Live Mail mit ActiveSync und Push

Nachrichten

Bei eingehenden Mails nicht mehr manuell abrufen möchte, sonders die ankommenden Nachrichten automatisch zugestellt bekommen möchte, kann man derzeit auf einen Exchange-Server zurückgreifen, was für Privatuser weniger interessant ist, oder auch Google Mail dafür nutzen. Dies ist mit dem ActiveSync Protokoll möglich, dass verwendet wird.

Dadurch wird "Mail Push" unterstützt. Bei Windows Live Mail ist dies nun auch möglich. Über ein AS Protokoll kann nun eine Dauerverbindung mit dem Mail Server hergestellt werden. So werden eingehende neue E-Mails direkt an das Gerät geliefert. Derzeit weiß man aber noch nicht, ob auch Kontakt- und Kalenderinformationen von Microsoft mit eingebunden werden. Technisch gesehen wäre dies aber möglich.
Sicherlich werden sich viele dieser Funktion annehmen, denn so kann man oft schneller, wichtige Nachrichten empfangen, denn man ist manchmal auch einfach zu träge, um ständig eine Abfrage nach neuen Nachrichten zu machen. Man wird sehen, wie weit sich Windows Live Mail noch entwickeln wird.
 

Vorheriger Artikel Nächster Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.