Windows Mail wieder in den Updates dabei

Windows Live Mail

Microsoft hat für den August 14 Sicherheitsupdates angekündigt. Damit sollen rund 34 Schwachstellen von Windows, Internet Explorer, Office und Silverlight behoben werden. Mit den 14 Updates stellt Microsoft einen neuen Record, denn so viele gab es bislang nicht in nur einem Monat. Acht, der Patches, sind als kritisch und sechs dieser als wichtig eingestuft worden.

Die Updates nutzen aber nur dann etwas, wenn der User mit Service Pack 3 arbeitet. Daher wird auch dazu geraten, auf SP3 umzurüsten. Natürlich ist auch, wie fast immer, ein Windows Tool zum Entfernen bösartiger Software dabei. Auch wird wieder der Junk E-Mail-Filter des berühmten E-Mail Clients Windows Mail aktualisiert. Es ist schon fast Standard, dass dieser aktualisiert wird. Wer die Updates nicht automatisch startet, der sollte seinen Rechnern immer wider auf neue verfügbare Updates prüfen. Jene, mit der Einstellung für die automatische Updatesuche werden natürlich einen Hinweis erhalten, wenn es neue Updates gibt.

-

Vorheriger Artikel Nächster Artikel

Hat Ihnen der Beitrag gefallen?

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Keine Bewertung vorhanden)
Loading...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.