Wurm verspricht Gratistickets für die Fußball-WM

Viren

Der spanische Security-Spezialist Panda Software http://www.pandasoftware.com warnt vor einer neuen Variante des bekannten Sober-Wurms. "Sober.V" ist von Panda heute, Dienstagmorgen, entdeckt worden und hat in den USA, Österreich, der Schweiz und in Deutschland bereits zahlreiche Systeme infiziert.
Die E-Mail, in der sich der Wurm versteckt, erweckt den Anschein von der FIFA versandt worden zu sein und gratuliert im Text zu den gewonnenen WM-Tickets. Der neue Wurm verbreitet sich laut dem Security-Spezialisten mit Hilfe seiner eigenen SMTP-Engine in englischer und deutscher Sprache. Handelt es sich um eine E-Mail-Adresse mit den Endungen .de, .at oder .ch so verwendet der Schädling einen deutschen Text, in allen anderen Fällen erscheint ein englischer Inhalt. Nach der Infektion versendet sich Sober.V an alle E-Mail-Adressen, die er auf dem infizierten Computer findet.

Die Betreffzeile der Wurm-E-Mail kann variieren. Mögliche Betreffzeilen sind: "Glückwunsch Ihr WM-Ticket mailing error", "Ihr Passwort Registration Confirmation", "Ich bin’s, was zum lachen", "WM-Ticket-Verlosung Your email was blocked" und "WM-Ticket-Auslosung Your Passwort". Laut Panda befällt der Wurm Windows 98, ME, NT, 2000 und XP-Systeme. Die FIFA hat noch einmal ausdrücklich darauf hingewiesen, dass E-Mails der FIFA niemals Dateianhänge beinhalten. Gefakte Fifa-E-Mails mit Attachement sollten deshalb sofort gelöscht werden.

-

Vorheriger Artikel Nächster Artikel

Hat Ihnen der Beitrag gefallen?

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Keine Bewertung vorhanden)
Loading...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.