Beste E-Mail-Nachverfolgungssoftware, um Ihr Werbe-E-Mails im Griff zu behalten

Tipp

Trotz aller bestehenden Kommunikationsmittel bleibt die E-Mail für Unternehmen das mächtigste Instrument, um ihre Kunden zu erreichen. Wie Oberlo berichtet, geben 49% der Verbraucher Hinweise darauf, dass sie wöchentlich Werbe-E-Mails von ihren Lieblingsmarken erhalten möchten.

Allerdings hat die E-Mail auch eine Kehrseite. Wenn ein Unternehmen eine E-Mail an seine Kunden (oder eigentlich an jeden, der E-Mails verschickt) sendet, kennt es das Ergebnis nicht – es sei denn, es hat Zugang zu einer E-Mail-Nachverfolgungssoftware. Dieses einfache Tool sagt Ihnen, ob jemand Ihre E-Mail gelesen hat und wie er oder sie darauf geantwortet hat.

Die E-Mail-Nachverfolgung gibt Unternehmen die Möglichkeit, Beziehungen zu ihren Kunden in einer überaus konkurrenzfähigen Posteingangsumgebung aufzubauen und zu pflegen. Dieser Artikel beschreibt die besten E-Mail-Tracking-Tools, wie sie funktionieren und wie man sie richtig einsetzt.

Wie funktioniert E-Mail-Nachverfolgungssoftware?

E-Mail-Tracking-Tools sind einfacher, als Sie sich vorstellen können. Sie platzieren ein 1×1-Pixel-Bild, das für das bloße Auge unsichtbar ist, in eine E-Mail. Die Pixel werden verwendet, um festzustellen, wann eine E-Mail geöffnet wurde, manchmal mit Uhrzeit und Datum, und um einen Bericht an den Absender zu senden. Dieser Bericht kann eine Benachrichtigung oder eine grafische Darstellung in der E-Mail sein.

Diese Informationen können für Unternehmen sehr vorteilhaft sein, da sie einen besseren Einblick in das Verhalten ihrer Kunden erhalten und Entscheidungen treffen können, die besser informiert sind, z.B. über den geeignetsten Zeitpunkt für den Versand von E-Mails oder Folgeaktivitäten.

Aus diesem Grund wird von Vertriebs- und Marketingabteilungen häufig eine E-Mail-Nachverfolgungssoftware verwendet, um ideale Ansatzpunkte zur Kontaktaufnahme mit potenziellen Kunden zu ermitteln und ihre Vertriebs- und Marketing-E-Mails zu verbessern.

Einschränkungen von E-Mail-Verfolgungssoftware

Wie jede Software haben E-Mail-Tracker Einschränkungen. Wie bereits erwähnt, sammeln sie Daten dank des unsichtbaren Pixels, das als Bild in den E-Mail-Inhalt eingefädelt wird. Einige veraltete E-Mail-Clients, die immer noch in Gebrauch sind, können jedoch keine HTML-E-Mails anzeigen, so dass sie nur reinen Text anzeigen und alle Bilder entfernen.

Es gibt ein Problem mit der Anzeige von Bildern selbst für Personen, die aktuelle E-Mail-Clients verwenden, was hoffentlich die meisten Ihrer Empfänger sind. Einige von ihnen blockieren diese Bilder jedoch aus Sicherheitsgründen.

Dann ist da noch Outlook, das Ihre Analysen zunichte machen kann. Immer wenn eine neue E-Mail eintrifft, wird sie im Vorschaufenster von Outlook angezeigt. Und dann verschwindet das Kontrollpixel. Outlook markiert Ihre E-Mail als gelesen, und Sie haben keine Ahnung, ob sie tatsächlich gelesen wurde.

Zu guter Letzt verwenden einige Benutzer möglicherweise eine Blockiersoftware, um die Nachverfolgungspixel abzuwehren, wiederum aus Gründen des Datenschutzes, was ein guter Grund ist, da die E-Mail-Nachverfolgung manchmal mit schlechten Absichten verwendet wird.

E-Mail-Tracking hat gewisse Einschränkungen, aber es ist immer noch eine sehr effektive Methode zur Überwachung der E-Mail-Performance. Auch wenn die Ergebnisse nicht zu 100 % genau sind, liefert es dennoch eine Fülle von Informationen, um durchdachtere Entscheidungen zu treffen oder eine E-Mail-Strategie zu optimieren.

E-Mail-Verfolgungssoftware für Ihren Posteingang

E-Mail-Verfolgungssoftware eignet sich hervorragend für Geschäfts- und Marketingzwecke, aber Sie können sie dennoch für Ihre persönlichen oder beruflichen Bedürfnisse nutzen. Stellen Sie sich vor, Sie haben ein Meeting vor sich und Sie haben alle Details per E-Mail an Ihre Kollegen geschickt.

Selbst die zuständigen Kollegen, die häufig ihren Posteingang überprüfen, übersehen manchmal eine Nachricht, wenn man bedenkt, wie viel Briefwechsel sie täglich erhalten. Sie könnten sie im Chat anpingen, um zu bestätigen, ob sie die Nachricht gelesen haben, aber wie viele E-Mail-Clients erlauben es Ihnen, auch eine E-Mail zu verlinken? Die Verwendung eines E-Mail-Tracker ist viel einfacher.

Es ist auch nützlich, wenn Sie häufig Folge-E-Mails versenden. Schließlich hat es keinen Sinn, jemandem zusätzliche Informationen zu schicken, wenn er die ursprüngliche Nachricht noch nicht geöffnet hat. Sie können ihm aber stattdessen eine Erinnerung schicken.

Sind Sie daran interessiert, eine E-Mail-Nachverfolgungssoftware auszuprobieren? E-Mail-Follow-Up , SalesHandy und Mailtrack können helfen

SalesHandy

SalesHandy ist ein gutes Beispiel für eine E-Mail-Verfolgungssoftware für MS Outlook- und Gmail-Benutzer. Wenn Sie jedoch technisch versiert sind, können Sie dieses Tool mit jedem E-Mail-Client verwenden, mit ein wenig Fingerspitzengefühl und einer SMTP-Konfiguration.

Wie funktioniert es? Sobald Ihr E-Mail-Empfänger Ihre E-Mail öffnet, erhalten Sie eine Benachrichtigung von SalesHandy über das Ereignis sowie eine Zählung der Link-Klicks.

SalesHandy Funktionen

Abgesehen von der E-Mail-Verfolgung können Sie alle Ihre E-Mails zu einem bestimmten Zeitpunkt versenden, wobei Sie darauf achten müssen, wenn sich Ihre Empfänger in verschiedenen Zeitzonen befinden.

Eine weitere großartige Funktion von SalesHandy, die sich nicht im Namen widerspiegelt, ist der Serienbriefversand. Mit dieser Funktion kann SalesHandy E-Mails in großen Mengen versenden – bis zu 5.000 personalisierte E-Mails pro Tag – und diese nachverfolgen. Sie können bis zu 9 automatisierte Nachverfolgungsstufen hinzufügen.

Wie sieht es mit dem Preis aus?

Was viele Benutzer an SalesHandy lieben, ist, dass es einen kostenlosen Plan mit unbegrenzter E-Mail-Verfolgung hat. Allerdings gibt es einen Haken. Die Outlook-Unterstützung ist von der kostenlosen Liste der Funktionen ausgeschlossen. Dafür (und für andere fortgeschrittene Funktionen) müssen Benutzer auf einen kostenpflichtigen Vertrag upgraden (ab $9/Benutzer/Monat).

Mailtrack

Mailtrack ist möglicherweise der beste E-Mail-Tracker für Gmail. Zumindest ist es eine praktische Chrome-Erweiterung.

Der Tracker verfügt über keine umfangreichen Funktionen, aber er kann Kleinunternehmern oder Freiberuflern dienen, die einfach nur ihre E-Mails verfolgen wollen, ohne weiteren Schnickschnack.

Was sind seine Besonderheiten?

Mailtrack erinnert viele Benutzer mit seinen Lesebestätigungen an WhatsApp. Wenn Sie eine E-Mail senden, wird neben der E-Mail ein einzelnes Häkchen angezeigt. Wenn der Empfänger die E-Mail in ihrer vollen Darstellung gesehen hat, werden zwei Häkchen daneben angezeigt, ohne den zusätzlichen Einfluss eines E-Mail-Clients.

Jeder, der auf der Suche nach einem einfachen Ein-Job-Tool mit einer sauberen, schlanken Benutzeroberfläche ist, wird Mailtrack lieben.

Wie sieht es mit dem Preis aus?

Ähnlich wie bei SalesHandy können sich Benutzer für einen kostenlosen Tarif anmelden, der es ihnen erlaubt, eine unbegrenzte Anzahl von E-Mails zu versenden. Allerdings gibt es einen Haken. Jede E-Mail, die Sie versenden, wird im Signatur-Abschnitt „Mit Mailtrack versendet“ enthalten. Diejenigen, die das stört, können einen Premium-Plan für 4,99 Dollar pro Monat erwerben.

Wenn Sie sich für den Jahrestarif entscheiden, beträgt Ihre monatliche Gebühr nur $2,49. Die bezahlten Tarife enthalten auch einige erweiterte Funktionen, wie z.B. die Meldung des Prozentsatzes der geöffneten E-Mails oder der angeklickten Links. Die bezahlten Tarife ermöglichen Ihnen auch die Nutzung von Mailtrack auf Android-Geräten.

Die Nachverfolgung mit E-Mail-Follow-Up für Outlook

E-Mail-Follow-Up ist ein Add-In für Microsoft Outlook, das es ermöglicht (und Sie daran erinnert!), Follow-Up-E-Mails zu versenden, wenn eine Antwort nicht innerhalb eines bestimmten Zeitrahmens eingegangen ist. E-Mail-Follow-Up wird nach Nachrichten suchen und eine Warnung anzeigen, wenn eine Antwort nicht gesendet wurde. Dieses Add-In für Outlook erlaubt es Ihnen auch, eine Follow-up-Nachricht mit einer vordefinierten Vorlage zu senden, um den Empfänger daran zu erinnern, dass die Antwort nicht gesendet wurde.

Was kostet E-Mail-Follow-Up?

Das Programm können zunächst 20 Tage lang kostenlos testen. Im Anschluss müssen Sie eine Lizenz erwerben, die Einzellizenz fängt ohne MWST bei 24.-€ an. Eine Preisübersicht finden Sie hier. Die Freigeschaltete Lizenz berechtigt Sie alle Updates innerhalb eines Jahres zu installieren, Sie können das Programm aber auch ohne Updates weiter verwenden.

E-Mail-Verfolgungsfunktionen in Marketing-Software

Die vorstellten Programme, sind ausgezeichnete E-Mail-Tracking-Tools für Freiberufler, Selbständige und Kleinunternehmer, aber wenn Sie große Marketingkampagnen durchführen, ist möglicherweise eine fortschrittlichere E-Mail-Software erforderlich.

E-Mail-Tracker helfen Unternehmen nicht nur bei der Verbesserung ihrer E-Mail-Marketingstrategien. Sie ermöglichen auch den Abschluss großer Geschäfte, das Erreichen von Entscheidungsträgern und die Kontaktaufnahme mit CEOs.

-

Vorheriger Artikel Nächster Artikel

Hat Ihnen der Beitrag gefallen?

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Keine Bewertung vorhanden)
Loading...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.