ORF

admin-dns-300x204._1uouMunTLRDD.thumb.png
Download
ORF
Dateigröße63 KiB
AufgenommenMontag, 10. Juli 2023
Downloads23
Version6.8.2
LizenzShareware
ORF ist ein umfangreiches Programm zur E-Mail-Sicherheit und Filterung, dessen Funktionen in folgenden Hauptbereichen zusammengefasst werden können:

Gateway-Less Integration: ORF integriert sich direkt in Microsoft® Exchange und den IIS SMTP Service, ohne dass eine Neukonfiguration des E-Mail-Flusses und der Firewalls erforderlich ist.

Transportfilterung: ORF bietet SMTP-Transportebenenfilterung, um Bedrohungen effektiv zu stoppen und Serverressourcen zu sparen. Es ermöglicht auch das Abweisen von E-Mails während der Übertragung, was eine ordnungsgemäße und normkonforme NDR-Behandlung gewährleistet.

Perimeter-Unterstützung: ORF funktioniert am besten an der Netzwerkperipherie mit Exchange Edge Transport und Client Access Server-Servern, obwohl es auch auf internen Gateways und Exchange Hub Transport (Mailbox)-Servern bereitgestellt werden kann.

Skalierbarkeit: Das skalierbare Design von ORF ermöglicht es, sowohl bei 1.000 als auch bei 1.000.000 E-Mails pro Tag effizient zu arbeiten. ORF kann seine Daten und Konfigurationen zwischen Servern teilen, was es ideal für loadbalanced Szenarien, Multi-Standort-Organisationen und Cluster macht.

Geschichteter Schutz: Jede E-Mail in ORF durchläuft bis zu 23 individuelle Tests, um ihren Status zu bestimmen. 16 "Blacklist"-Tests dienen dazu, Spam und andere Bedrohungen zu erkennen und zu stoppen. Die restlichen 7 Tests sind "Whitelist"-Tests, die prüfen, ob die E-Mail speziell von ORF vertraut werden sollte.

Multiple In-Transport-Filterpunkte: ORF verwendet eine mehrstufige Transportfilterung, die es ermöglicht, unerwünschte E-Mails abzuweisen, bevor sie vollständig an Ihren Server übertragen werden.

Selbstlernende Whitelisting: Mit der Auto Sender Whitelist-Funktion lernt ORF aus Ihrem ausgehenden E-Mail-Verkehr und kann automatisch E-Mails von Ihren vertrauenswürdigen E-Mail-Partnern akzeptieren.

DNSBL und SURBL Support: ORF unterstützt sowohl DNS Blacklists (DNSBLs) als auch SURBLs (URL Domain Blacklists), die den Großteil von Spam und Phishing verarbeiten.

Fortgeschrittene E-Mail-Authentifizierungsmechanismen: ORF verwendet fortschrittliche, RFC-zugelassene E-Mail-Authentifizierungstechnologien. Es verifiziert kryptografische Signaturen und bewertet die E-Mail-Quelle gegen die SPF/DKIM/DMARC-Policy des Senders.

Externe Agenten: Die External Agents-Funktion ermöglicht es, Drittanbieter-Software an ORF anzuhängen, um E-Mails zu filtern.

DHA-Schutz: ORF kann Directory Harvest Attacks (DHAs) erkennen und abwehren, die von Spammern genutzt werden, um gültige E-Mail-Adressen in Ihrer Domain zu entdecken.

Sender-, IP- und Empfängerlisten: ORF unterstützt das Whitelisting bestimmter vertrauenswürdiger E-Mail-Absender, IP-Adressen und lokaler Empfänger-Mailboxen, die dann vom Spam-Filtering ausgeschlossen werden.

In-Transport-Empfängervalidierung: Diese Funktion validiert die E-Mail-Empfänger während der SMTP-Übertragung und akzeptiert E-Mails nur für gültige Nutzer.

Sender Score™ DNS Whitelist Support: ORF bietet Zugang zum Sender Score™ E-Mail-Reputationsservice von Return Path, Inc.

Zusätzliche E-Mail-Filterfunktionen: ORF bietet mehrere weitere Filterfunktionen, wie: Attachment Filtering, Greylisting, Reverse DNS-basierte Absendervalidierung, Keyword Blacklist, HELO Blacklist, E-Mail Character Set Blacklist und Honeypot/Spamtrap-Unterstützung.

-

-

Vorheriger Artikel Nächster Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

CAPTCHA eingeben * Das Zeitlimit ist erschöpft. Bitte CAPTCHA neu laden.