DataNumen Exchange Recovery

thumb_DataNumen Exchange Recovery-300x186.jpg
Download
DataNumen Exchange Recovery
Dateigröße7.7 MiB
AufgenommenDienstag, 13. Oktober 2015
Downloads72
Version5.0
LizenzShareware
.ost Daten werden in manchen Fällen zerstört oder gehen verloren. Um diese Daten wieder herzustellen, wird ein spezielles Programm benötigt. Das DataNumen Exchange Recovery sorgt dafür, dass die .ost Daten wieder verwendet werden können. Jedoch stellt es nicht nur die Daten wieder her, sondern ermöglicht es auch, diese in .pst Daten umzuwandeln.

Microsoft Exchange Offline Folder Dateien, bekannt unter dem Kürzel .ost, benötigen ein spezielles Tool, um wiederhergestellt zu werden. Im Normalfall gehen diese Daten nicht kaputt oder verloren. Doch wenn Störungen im Microsoft Exchange Server, wie etwa ein Crash des Servers, geschehen, werden die Dateien unbrauchbar. DataNumen Exchange Recovery ist ein Tool für Outlook, welches es ermöglicht, .ost Daten wieder benutzbar zu machen. Das Tool bietet zudem die Möglichkeit, .ost Dateien in .pst Dateien umzuwandeln.

DataNumen Exchange Recovery sucht sämtliche .ost Daten, welche sich noch immer am Client und in den Mails befindet. Anschließend durchscannt das Programm alle vereinsamten und kaputten .ost Daten, stellt die Mailnachrichten weitestgehend wieder her und konvertiert die erhaltenen Dateien in Outlook .pst Daten. Nahezu 97 Prozent aller zerstörten Dateien können mit dem Tool wiederhergestellt werden. Ebenfalls kann das Programm benutzt werden, falls Dateien versehentlich gelöscht wurden oder .ost Dateien die 2GB Grenze sprengen .

Für all jene, die DataNumen Exchange Recovery ausprobieren möchten, steht eine gratis Probeversion des Programms zur Verfügung. Das Tool funktioniert mit allen aktuellen Outlook Versionen ab Microsoft Office 1997 sowie der Outlook Version von Office 365. Außerdem kann es mit sämtlichen Windows Versionen ab Windows 98 verwendet werden. Hierbei werden sowohl die 32bit wie 64bit unterstützt.

-

-

Vorheriger Artikel Nächster Artikel

Hat Ihnen der Beitrag gefallen?

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Keine Bewertung vorhanden)
Loading...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.