AutoarchiveReloaded

thumb_205806-300x221._HKowuLzfZqBg.thumb.png
Download
AutoarchiveReloaded
Dateigröße0.1 MiB
AufgenommenFreitag, 27. Oktober 2023
Downloads37
Version1.0.0.6
LizenzFreeware
Kennen Sie das? Sie möchten Ihre Nachrichten in Thunderbird archivieren, doch das wird schnell mühsam, da jede Nachricht einzeln und manuell archiviert werden muss. Genau hier kommt die Erweiterung "AutoarchiveReloaded" ins Spiel. Diese pfiffige Erweiterung nimmt Ihnen nicht nur einen Großteil der Arbeit ab, sondern bietet auch eine Fülle von zusätzlichen Funktionen, die das Archivieren von Nachrichten zu einem Kinderspiel machen.

Das Herzstück des Add-ons? Es erlaubt das automatische Archivieren von Nachrichten nach einer festgelegten und anpassbaren Zeitspanne. Das bedeutet, dass Sie die Kontrolle darüber haben, wann und wie Ihre Nachrichten archiviert werden. Ein ganz besonders praktisches Feature, gerade wenn man bedenkt, dass viele von uns E-Mails von einem IMAP-Konto empfangen. Bei solchen Konten ist der Speicherplatz auf dem Server oft begrenzt, wodurch das Archivieren von Nachrichten auf dem lokalen Computer zur Notwendigkeit wird.

 

Aber das ist noch nicht alles. "AutoarchiveReloaded" ist eigentlich eine verbesserte Version des Add-ons "Autoarchive". Was wurde verbessert, fragen Sie sich? Eine ganze Menge! Nicht nur der Posteingang kann jetzt archiviert werden, sondern auch andere Ordner wie z.B. "Gesendete". Einige Ordner, wie "Junk", "Papierkorb", "Vorlagen", "Entwürfe", "Postausgang" und "Archive", werden dabei jedoch ignoriert. Zudem können jetzt auch Unterordner und sogar Feed-Konten (RSS) archiviert werden. Und das ist nur die Spitze des Eisbergs. Nachrichten mit Schlüsselwörtern, ungelesene Nachrichten und vieles mehr können jetzt auch individuell konfiguriert werden.

Kurzum: "AutoarchiveReloaded" ist ein unverzichtbares Werkzeug für alle Thunderbird-Nutzer, die ihre Nachrichten effizient und einfach archivieren möchten.

-

-

Vorheriger Artikel Nächster Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

CAPTCHA eingeben * Das Zeitlimit ist erschöpft. Bitte CAPTCHA neu laden.