Stellar OST to PST Converter

thumb_ost-in-pst-300x173._p7dtWXOBDROF.thumb.jpg
Download
Stellar OST to PST Converter
Dateigröße15.9 MiB
AufgenommenMittwoch, 24. Februar 2016
Downloads354
Version1
LizenzShareware
Stellar OST to PST ermöglicht es, in nur wenigen Sekunden OST-Dateien in PST-Dateien umzuwandeln. Die Dateien können anschließend an einen beliebigen Ort am Rechner exportiert und sofort verwendet werden.

Stellar OST to PST ermöglicht es, in nur wenigen Schritten aus OST-Dateien beliebig exportierbare PST-Dateien zu erstellen. Das Add-in konvertiert unter anderem E-Mail, Notizen, Kontakte sowie Kalender- und Tagebucheinträge und macht aus ihnen verwendbare PST-Dateien. Sämtliche konvertierte Nachrichten erhalten außerdem eine Vorschau in einer dreiteiligen Ansicht. Die Vorschau bietet sowohl Anfängern wie Fortgeschrittene einen leichten Überblick. Damit alle konvertierten Nachrichten auch ausreichend gesichert werden können, bietet das Add-In mehrere Dateiformate an. So können Nachrichten in den Formaten MSG, RTF, HTML, EML und PDF gespeichert werden. Damit die Nachrichten anschließend wiedergefunden werden können, erlaubt das Add-In zudem eine einfache Sortierung. Der User kann entscheiden, ob er seine Nachrichten anhand des Absenders, des Empfängers, des Betreffs, der Priorität, des Datums, des Typs oder des Anhangs sortiert haben.

Um eine PST-Datei zu erhalten, extrahiert Stellar OST to PST zunächst jede einzelne Mailkomponente der OST-Datei. Diese Komponenten werden im selben Schritt in eine neue PST-Datei umgewandelt. Falls die OST-Dateien beschädigt sind, repariert das Add-In diese vor der Konvertierung sogar. Falls also beschädigte oder nicht zugängliche Mailobjekte wiederhergestellt werden sollen, erleichtert das Add-In dies wesentlich. Stellar OST to PST ist als kostenlose Testversion erhältlich. Eine Vollversion kann auf der Website des Herstellers erworben werden. Das Add-In ist mit den 32 Bit und 64 Bit-Versionen von Outlook 2000, 2002, 2003, 2007 sowie 2010 und der 32 Bit-Version von Outlook 2013 kompatibel. Außerdem kann es mit Windows XP, Vista, 7, 8 und 10 verwendet werden.

-

-

Vorheriger Artikel Nächster Artikel

Hat Ihnen der Beitrag gefallen?

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Keine Bewertung vorhanden)
Loading...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.