Pop3Connector

thumb_Pop3Connector-300x292.png
Download
Pop3Connector
Dateigröße1.7 MiB
AufgenommenMittwoch, 26. März 2014
Downloads101
Version1
LizenzShareware
Der POP3 Connector ist ein Teil einer Software, welcher mit Small Business Server (SBS) Versionen von Microsoft Exchange Server, welcher die Server ermöglicht, es zu Stande bringt E-Mails von externen, 3rd-Party-, POP3-Server aufzurufen. Basierend auf den E-Mail-Adressen, um Benutzer in aktive Felder zuzuweisen, kann die Software Benutzer per E-Mail auf einer Pro- und pro Konto Basis holen, oder sie direkt per E- Mail von einem catch-all Account zu holen und durch eine Inhaltsverzeichnis zu verteilen. Beachten sollte man, dass diese Methode nicht für Bcc-E-Mails und einige Mailing-Listen gedacht ist, da der Empfänger nicht immer einfach an dem E-Mail-Header identifiziert werden kann. Allerdings können E-Mails auch auf ein zentrales Konto gelangen, in dem der richtige Empfänger manuell identifiziert werden kann und dann entsprechend vom Administrator verteilt, ausgeliefert wird. Die Software wird dann festgelegt, um E-Mails in regelmäßigen Abständen, von einmal alle 24 Stunden bis auf einmal alle 5 Minuten, aufzurufen. Wenn es die Situation erfordert, kann ein sofortiger Download aus dem Konfigurationsfenster gestartet werden. Es gibt nicht-unterstützten Lösungen, um das Intervall zu holen, wie die Schaffung der neuen DWORD-Wert ScheduleAccelerator im Registrierungsordner "auf der SBS 2003, um den „HKLM/SOFTWARE/Microsoft/SmallBusinessServer/Network/POP3 Connector" zu verkürzen. Der POP3 Connector ist dabei mit allen Outlook-Versionen kompatibel. Die neue Software verfügt über eine Intervallzeit und über einen in der Konfiguration der GUI festgelegten Betrag, welcher durch den Wert des ScheduleAccelerator gesetzt und geteilt wird. Zum Beispiel, wenn der Benutzer den Abstand in der GUI zu 15 Minuten auswählt und bei dem ScheduleAccelerator der Wert auf 3 gesetzt ist, werden die E-Mail alle 5 Minuten aufgerufen.

-

-

Vorheriger Artikel Nächster Artikel

Hat Ihnen der Beitrag gefallen?

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Keine Bewertung vorhanden)
Loading...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.