AddressBookTab

thumb_AddressBookTab-300x181.png
Download
AddressBookTab
Dateigröße12 KiB
AufgenommenFreitag, 24. September 2010
Downloads1025
Version1.5
LizenzFreeware
Die Erweiterung AddressBookTab erlaubt die Darstellung des Adressbuchs in einem eigenen Reiter ("Tab"), statt es wie bisher üblich in einem eigenen Fenster anzuzeigen. Auf diese Weise sollen die Möglichkeiten, die Tabs in einem E-Mail-Programm bieten, besser genutzt werden.

Nach der Installation sollte über den Add-On-Manager eine Einstellung der Erweiterung geändert werden, um sie sinnvoll nutzen zu können: Durch ein Klick auf "Display icon in the tab toolbar" in den Add-On-Eigenschaften von AddressBookTab wird auf der rechten Seite der Tabs ein Adressbuch-Symbol eingeblendet. Ein Klick auf dieses Symbol öffnet das Adressbuch-Tab. Anschließend kann dieses Tab wie jedes andere Tab verwendet werden, das Umschalten zwischen den Tabs und das Schließen erfolgt wie gewohnt. Mit den Tastatur-Kürzeln "Strg-Seite runter" und "Strg-Seite hoch" kann man schnell die Tabs wechseln, ohne die Maus bemühen zu müssen.

Die Einstellungen bieten noch zwei weitere Einstellungen: Zum einen können mehrere Addressbücher gleichzeitig offen gehalten werden, und zum anderen ist es möglich, den Namen des aktuellen Adressverzeichnisses als Tab-Titel zu benutzen. Auf diese Weise kann man verschiedene Teile des Adressbuchs gleichzeitig öffnen, um beispielsweise Daten zwischen unterschiedlichen Kontakten zu übertragen.

Die Arbeitsweise des Adressbuchs wird durch die Erweiterung nicht verändert, es bietet abgesehen von der genannten Erleichterung bei der Bearbeitung des Adressbuchs keine neuen Funktionen.

Das Adressbuch-Tab fügt sich gut in die Tabs der neueren Thunderbird-Versionen ein und sorgt für einen übersichtlicheren Desktop bei geöffnetem Adressbuch. Durch die Verwendung mehrerer Adressbuch-Tabs wird die Adressverwaltung erleichtert.

AddressBookTab ist in den Mozilla Thunderbird-Versionen 3.0 bis 20X

-

-

Vorheriger Artikel Nächster Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

CAPTCHA eingeben * Das Zeitlimit ist erschöpft. Bitte CAPTCHA neu laden.