JiJi AuditReporter

thumb_Eff_perm_rep1-120x76.png
Download
JiJi AuditReporter
Dateigröße0 B
AufgenommenMontag, 28. Januar 2013
Downloads161
Wenn ein Unternehmen unter Outlook einen oder mehrere Windows Exchange Server betreibt, ist es immer ratsam, diese Server von einem Administrator betreuen zu lassen. Damit der Administrator immer ein Überblick über mögliche Änderungen von wichtigen Daten auf dem Server hat, gibt es das Kontrolltool JiJi AuditReporter für Outlook 2007 und 2010.

Die Funktionen des Tools:
Der JiJi AuditReporter überwacht sowohl Windows Exchange Server als auch sogenannte Active Directories und SharePoints und informiert einen Administrator per E-Mail darüber, wenn neue Daten auf den Server hochgeladen werden oder bereits verfügbare Dateien von einem User verändert wurden. Außerdem ist das Tool in der Lage, den Zustand der Server im Blick zu behalten und verschickt beispielsweise automatisch Benachrichtigungen, wenn der Speicherplatz nahezu ausgeschöpft ist oder Updates zur Verfügung stehen. Darüber hinaus kann der JiJi Audit Reporter aber auch die Sicherheitseinstellungen der jeweiligen Server überprüfen und Verbesserungs- bzw. Änderungsvorschläge liefern, um die Sicherheit der gespeicherten Daten zu gewährleisten.

Für wen ist der JiJi AuditReporter geeignet:
Mit seinem Funktionsumfang richtet sich das Tool an größere Unternehmen, die viele Daten über Windows Exchange Server und Co. austauschen, sodass eine manuelle Überprüfung von einzelnen Änderungen und Sicherheitszustand der Server schwierig ist und eine automatische Kontrollfunktion benötigt. Kleinere Firmen mit einem geringen Datentraffic könnten dagegen höchsten von dem JiJi AuditReporter als zusätzliche Sicherheitskontrolle profitieren, was ein geschulter Administrator allerdings auch ohne Hilfsmittel bewerkstelligen kann, weshalb das Tool für die kleineren Betriebe deshalb eher ungeeignet ist.

-

-

Vorheriger Artikel Nächster Artikel

Hat Ihnen der Beitrag gefallen?

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Keine Bewertung vorhanden)
Loading...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.