Outlook SMS-Add-In

Download
Outlook SMS-Add-In
Dateigröße0.6 MiB
AufgenommenMontag, 19. September 2005
Downloads2497
Version1
LizenzFreeware
Dieses Tool erlaubt das Senden von SMS-Nachrichten über ein kompatibles Mobiltelefon mit GSM
(Global System for Mobile Communications), das an Ihren PC
angeschlossen ist. Auf Ihrem Computer muss Outlook 2003 installiert
sein.

Sie können den SMS-Text in einem Outlook-ähnlichen
Eintragsformular eingeben und an Ihr Mobiltelefon schicken, sodass er
über Ihren Mobiltelefon-Netzwerkdienst gesendet werden kann.
Drittanbietersoftware muss nicht installiert werden. Dieser Anschluss
erfolgt in der Regel über eine Infrarot-Verbindung,
Bluetooth-Technologie oder ein USB- oder serielles Kabel.



SMS-Nachrichten können wie standardmäßige E-Mails in Outlook 2003 gruppiert, weitergeleitet oder als Entwurf gespeichert werden


Zusätzliche Funktionen:

  • Verwalten von SMS-Mitteilungen wie E-Mails – Entwürfe speichern, gesendete Mitteilungen, drucken

  • Weiterleiten als E-Mail und SMS

  • Nachschlagen und Weiterleiten von Telefonnummern an bestehende Outlook-Kontakte

  • Verwenden von Rechtschreib- und Prüf-Tools

  • Ausschneiden und Einfügen von Text aus anderen Anwendungen


Wichtige Hinweise:

  • Dieses Programm stellt ein kostenloses Produkt dar und wird nicht von Microsoft unterstützt.

  • Das
    Outlook 2003 SMS Add-In kann Nachrichten nur von Outlook 2003 an ein
    Mobiltelefon senden. Es ist zurzeit nicht möglich, Nachrichten von
    einem Mobiltelefon mithilfe von Outlook 2003 abzurufen.

  • Dieses
    Programm unterstützt nur standardmäßige SMS. Flash SMS und MMS werden
    nicht unterstützt. Außerdem nicht unterstützt werden andere Daten wie
    Klingeltöne und Logos. Das gleichzeitige Versenden von mehreren
    SMS-Nachrichten ist nicht zulässig.

  • Das Outlook 2003 SMS-Add-In
    ermöglicht nur das Eingeben von kurzen Nachrichten, die per
    Mobiltelefon gesendet werden. Die Übertragungsqualität ist abhängig vom
    Telefondienstanbieter. Microsoft kann deswegen nicht für die
    Übertragungsqualität verantwortlich gemacht werden.

  • Alle mit
    dem Senden von SMS-Nachrichten verbundenen Kosten unterliegen den
    Bestimmungen Ihres Mobiltelefon-Dienstanbieters. Microsoft ist daher
    nicht für die Übertragungskosten verantwortlich. Weitere Informationen
    zu den berechneten Kosten finden Sie in dem Vertrag mit Ihrem
    Dienstanbieter.

  • Das Outlook 2003 SMS-Add-In unterstützt keine standardmäßigen GSM-Telefone, bei denen es sich nicht um PDU-Geräte handelt.

-

-

Vorheriger Artikel Nächster Artikel

Hat Ihnen der Beitrag gefallen?

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Keine Bewertung vorhanden)
Loading...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.