Benachrichtigung bei Terminänderung bzw. Terminerstellung

Home-›Foren-›Outlook-›Outlook Kalender-›Benachrichtigung bei Terminänderung bzw. Terminerstellung

3 Antworten anzeigen - 1 bis 3 (von insgesamt 3)
  • Autor
    Beitrag
  • #44961
    juk-admin
    Teilnehmer

      gibt es in Outlook 2007 (beim Kalender) eine Möglichkeit eine Benachrichtigung zu bekommen, wenn man jemand anderem (z.B. Sekretärin) gestattet den eigenen Kalender zu verwalten und dieser jemand einen Termin in meinem Kalender ändert? Ich hätte dann gerne eine Benachrichtigung, daß ein Termin geändert wurde.

      Ich habe bis jetzt nur einen Workaround entdeckt, wo die Person, die meinen Termin ändert mich noch einmal zusätzlich als \”Teilnehmer\” eingetragen hat. Damit erhalten ich dann auch eine Benachrichtigung. Nachteil dieser Methode ist, dass die Person die ändert, daran denken muß, mich als Teilnehmer nocheinmal hinzuzufügen. Wenn das ohne diese Methode ginge, wäre dies viel eleganter (und weniger fehleranfällig).

      Praktische Beispiele (was ich gerne hätte)
      1) Ich trage einen Termin ein. Die Sekretärin verändert nachträglich den Termin. Ich hätte gerne eine automatische Nachricht, dass mein Termin geändert wurde.

      2) Sekretärin erstellt mir einen neuen Termin. Ich hätte nun gerne eine automatische Benachrichtigung, dass ich einen neuen Termin bekommen habe.

      Gibt es diese Funktionalitäten in Outlook 2007 (oder auch älterer Outlookversionen)?

      Danke für Hilfe!

      #157640
      lastwebpage
      Moderator

        Naja ich bin jetzt nicht der Fachman, aber:

        1) User A trägt einen Termin in seinen Kalender ein
        2) User A sendet eine Terminanfrage an die teilnehmenden Personen, diese können dann absagen, zusagen oder einen anderen Termin vorschlagen
        3) User A verschiebt den Termin und klickt auf \”Speichern\”
        4) Es erscheint ein Dialog: \”Teilnehmer informieren, Nicht informieren oder abbrechen\”

        So kenn ich das.

        Ansonsten vielleicht mal hier suchen:
        http://office.microsoft.com/de-de/outlook/HA101737671031.aspx
        und
        http://office.microsoft.com/de-de/outlook/CH102499821031.aspx?stt=1

        oder auf jemand anderen warten. Wie gesagt, ich kenne nur das mit den Besprechungsanfragen, von mehrfachbenutzung eines Kalenders habe ich keine Ahnung. 🙁

        #173077
        Unbekannt
        Teilnehmer

          Die Lösung ist ganz einfach:

          Bei der Eintragung des neuen Termins, bzw. bei der Terminänderung wird die Erinnerungsfrist auf einen längeren Zeitraum als der bevorstehende Termin eingestellt, so dass sofort eine Erinnerung an den Betreffenden erfolgt.

          Dieser kann den termin auf seinem Rechner zur Kenntnis nehmen und sich entscheiden, ob er nochmals erinnert werden möchte.

        3 Antworten anzeigen - 1 bis 3 (von insgesamt 3)

        -

        Hat Ihnen der Beitrag gefallen?

        Benachrichtigung bei Terminänderung bzw. Terminerstellung: 1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
        5,00 von 5 Sterne, basierend auf 1 abgegebenen Stimmen.
        Loading...