Netscape 7.x soll Standard-Mailprogramm bei mailto-Verknüpfungen sein – wie lautet der Eintrag in de

HomeForenThunderbirdNetscape 7.x soll Standard-Mailprogramm bei mailto-Verknüpfungen sein – wie lautet der Eintrag in de

Dieses Thema enthält 12 Antworten und 6 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  JF vor 11 Jahre, 11 Monate.

Ansicht von 13 Beiträgen - 1 bis 13 (von insgesamt 13)
  • Autor
    Beitrag
  • #43235

    Hat Ihnen der Beitrag gefallen?

    1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Keine Bewertung vorhanden)
    Loading...

    blacksun
    Teilnehmer

    Hallo,

    ich verwende als Email-Client Netscape 7.
    Leider öffnet sich immer Outlook, sobald ich auf eine Webseite einen mailto-Link anklicke.

    Ich habe nun schon rausgefunden, das ich das in der Registry unter
    HKEY_CLASSES_ROOT\\mailto\\shell\\open\\command
    abändern muss.

    Meine Frage:

    Wie muss der Eintrag dort für den Netscape 7 lauten, wenn Netscape 7 im Ordner
    c:\\programme\\Netscape7
    installiert ist?

    Bitte genauen Eintrag posten, also mit allen \“-Zeichen

    –> Es soll sich ein Fenster für ein NEUES MAIL Öffnen, nicht das E-Mail-Programm an sich
    –> die bei der mailto-Verknüpfung hinterlegten Daten wie Mailadresse, Betreff und Text sollen übernommen werden
    –> Es soll sich auch kein normales Browserfenster öffnen

    Wie muss die Zeile in der Registry dann lauten?
    Muss ich sonst wo noch was ändern?

    Viele Grüße
    Martin

    [Editiert am 3/10/2007 von blacksun]

    #151035

    Hat Ihnen der Beitrag gefallen?

    1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Keine Bewertung vorhanden)
    Loading...

    Nachtfalke3
    Teilnehmer

    Bitte lies diesen Thread durch.

    Es ist keine Schande, nichts zu wissen, wohl aber, nichts lernen zu wollen.

    #151037

    Hat Ihnen der Beitrag gefallen?

    1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Keine Bewertung vorhanden)
    Loading...

    Unbekannt
    Teilnehmer

    was soll mir der Link von Dir sagen?

    da finde ich nichts zu meinem Problem

    Gruß
    Martin

    #151050

    Hat Ihnen der Beitrag gefallen?

    1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Keine Bewertung vorhanden)
    Loading...

    nesara
    Teilnehmer

    Hallo Martin,

    ich denke, Nachfalke wollte dich drauf hinweisen, dass dein Topic-Titel etwas lang ist, ansonsten ist dein Post schon deutlich besser als andere, die ich schon gesehen habe, also ignorier das einfach.

    Zu deinem Problem: Hast du schon versucht Netscape als dein Standard-Mailprogramm zu definieren. Dazu brauchst du normalerweise gar nicht in die Registry, sondern es müsste in den Einstellungen eine Checkbox geben, die das gleiche bewirkt. Da ich leider Netscape nicht selbst verwende, kann ich dir nicht genau sagen, wo du diese Checkbox findest, klick dich doch einfach mal durch die Einstellungen durch.

    Viele Grüße,
    nesara

    No trees were killed in the creation of this message. However, many electrons were terribly inconvenienced.

    #151052

    Hat Ihnen der Beitrag gefallen?

    1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Keine Bewertung vorhanden)
    Loading...

    Unbekannt
    Teilnehmer

    Hallo nesara,

    also in den Internetoptionen –> Programme ist Netscape als Standard-Mailclient hinterlegt. Leider hat das keine Auswirkungen auf eine Mailto-Verknüpfung.

    In Netscape selber gibt es nur eine Funktion, die überprüft, ob Netscape der Standardbrowser ist. Die gleiche Funktion hat im Grunde jeder Browser. Allerdings bringt mir das in Bezug auf den Mailclient selbst nichts.

    Viele Grüße
    Martin

    #151063

    Hat Ihnen der Beitrag gefallen?

    1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Keine Bewertung vorhanden)
    Loading...

    JF
    Teilnehmer

    Hallo Martin,

    da Netscape schon seit Jahren nicht mehr weiterentwickelt wurde, würde ich Dir zuerst einmal empfehlen, auf SeaMonkey umzusteigen. SeaMonkey ist quasi der inoffizielle Nachfolger von Netscape und sieht auch fast genauso aus, ist aber up-to-date.

    Da ich Netscape de-installiert habe, gehe ich mal von SeaMonkey aus:

    Unter Bearbeiten => Einstellungen gibt es den Punkt \“Mail & Newsgroups\“. Wenn Du diesen anklickst, gibt es bei mir die Option \“SeaMonkey Mail & Newsgroups als Standardanwendung verwenden für\“ und dann kann man \“Mail\“ und \“News\“ auswählen.
    Ich glaube, bei Netscape war es ähnlich.

    Falls Du Windows XP verwendest, gibt es dort auch noch die Möglichkeit über \“Programmzugriff und -standards\“ zu gehen.

    Viele Grüße

    J.F.

    #151083

    Hat Ihnen der Beitrag gefallen?

    1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Keine Bewertung vorhanden)
    Loading...

    mfn
    Teilnehmer

    Solange Outlook auf dem System ist, dürfte es schwierig werden, den Standardmailklienten zu ändern.
    Man kann versuchen, im IE zunächst OL als Standard einzutragen und dann wieder Netscape.
    Oder/und das ganze über:
    Start, [ggf. Systemsteuerung, Software] Programmzugriff und -standards, Benutzerdefiniert, Doppelpfeil anklicken, \“E-Mailstandardprogramm auswählen\“ auswählen, OK.

    Außerdem unter Systemsteuerung, Ordneroptionen, Dateitypen, (KEINE) Thunderbird URL, Erweitert, Bearbeiten (open), \“Anwendung für diesen Vorgang\“ überprüfen, ob dort Thunderbird eingetragen ist.

    #151116

    Hat Ihnen der Beitrag gefallen?

    1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Keine Bewertung vorhanden)
    Loading...

    blacksun
    Teilnehmer

    @jf

    also die Optionen gibts wohl leider nicht in Netscape 7.
    Weißt Du, ob man denn mit SeaMonkey das Netscape-Profil übernehmen kann? Was ich auf keinen Fall will, ist dass meine ganzen gesammelten Mails und die Ordnerstruktur verloren gehen.

    @mfn
    Also Outlook ganz verbannen will ich auch nicht, da ich damit die ganzen \“Müll-Postfächer\“ abrufe. Outlook nehm ich halt deswegen, weil das halt ohnehin schon auf dem System ist. Würde ich mir einen anderen Mailclient suchen, dann wären es also schon drei. Das wär mir dann doch zuviel.
    Aber das Ändern in den Internetoptionen und in
    Start, [ggf. Systemsteuerung, Software] Programmzugriff und -standards, Benutzerdefiniert,

    bringt leider keinerlei Veränderung, was die mailto-Verknüpfung angeht.
    Hier hilft wohl nur die Änderung in der Registry selbst.

    Ich hab jetzt eine Befehlszeile gefunden, mit der ich gerade noch so leben kann:

    \“C:\\Programme\\Netscape7\\Netscp.exe\“ \“%1\“

    Dann geht zwar immer noch ein normales Browserfenster auf, es wird dann direkt aber noch das Fenster für eine neue Mail gestartet und auch die Adress-, Betreff- und Textangaben der mailto-Verknüpfung werden übernommen. Das ist mir wichtiger als ein sich nicht öffnendes Browserfenster.

    Ich meine ich hätte auch irgendwo anders gelesen, dass das bei Netscape gar nicht anders geht als mit einem zusätzlichen Browserfenster, dass man dann wieder schließen muss.

    Viele Grüße
    Martin

    [Editiert am 4/10/2007 von blacksun]

    #151124

    Hat Ihnen der Beitrag gefallen?

    1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Keine Bewertung vorhanden)
    Loading...

    mfn
    Teilnehmer

    Hmm

    \“C:\\Programme\\Netscape7\\Netscp.exe\“ \“%1\“

    Und dieser Eintrag ist nicht identisch mit dem in den Dateitypen in meiner Anleitung?
    Die Dateitypen sind ja in der Registry verankert und sind nur ein Spiegelbild der Einträge in der Regsitry, um dem einfachen User das Werkeln in der Registry zu ersparen.

    #151126

    Hat Ihnen der Beitrag gefallen?

    1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Keine Bewertung vorhanden)
    Loading...

    JF
    Teilnehmer

    Weißt Du, ob man denn mit SeaMonkey das Netscape-Profil übernehmen kann? Was ich auf keinen Fall will, ist dass meine ganzen gesammelten Mails und die Ordnerstruktur verloren gehen.

    SeaMonkey übernimmt das Netscape-Profil, so dass die Mails usw. erhalten bleiben. Trotzdem ist es natürlich nie verkehrt, vorher eine Sicherungskopie anzulegen.

    #151358

    Hat Ihnen der Beitrag gefallen?

    1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Keine Bewertung vorhanden)
    Loading...

    blacksun
    Teilnehmer

    SeaMonkey übernimmt das Netscape-Profil, so dass die Mails usw. erhalten bleiben. Trotzdem ist es natürlich nie verkehrt, vorher eine Sicherungskopie anzulegen.

    Das heißt, ich starte einfach das Setup von SeaMonkey und installiere es über den Netscape drüber? Oder sollte ich vorher Netscape deinstallieren und dann SeaMonkey neu installieren?

    Und dieser Eintrag ist nicht identisch mit dem in den Dateitypen in meiner Anleitung?

    Also ich hab das zuerst so probiert, wie Du geschrieben hast. Als ich dann auf einen Link geklickt habe, hat\’s nicht funktioniert. Als ich dann in der Registry direkt editiert habe, gings.

    Viele Grüße
    Martin

    [Editiert am 10/10/2007 von blacksun]

    #151374

    Hat Ihnen der Beitrag gefallen?

    1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Keine Bewertung vorhanden)
    Loading...

    JF
    Teilnehmer

    Das heißt, ich starte einfach das Setup von SeaMonkey und installiere es über den Netscape drüber? Oder sollte ich vorher Netscape deinstallieren und dann SeaMonkey neu installieren?

    Ich zitiere mal von http://www.seamonkey.at:

    Wenn Sie Netscape 6 oder 7 installiert haben

    Teilen Sie sich KEINE Profile zwischen SeaMonkey und Netscape 6 oder 7. SeaMonkey und Netscape 6 oder 7 teilen sich die selbe Profilregistrierung und das selbe Profilverzeichnis. Trotzdem kann es dabei zu Inkompatibilitätsproblemen kommen. SeaMonkey verwendet automatisch Ihr unter Netscape 6 oder 7 erstelltes Profil, außer Sie besitzten verschiedene Profile. In diesem Fall fragt Sie SeaMonkey welches Profil verwendet werden soll.

    Um zu verhindert, dass SeaMonkey aus versehen ihr Netscape Profil verwendet, erzeugen Sie ein neues extra Profil mit dem Netscape Profil Manager, bevor Sie SeaMonkey installieren.

    Also wenn Du Netscape durch SeaMonkey ersetzen willst, würde ich vorher Netscape deinstallieren.

    [Editiert am 10/10/2007 von JF]

    #151377

    Hat Ihnen der Beitrag gefallen?

    1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Keine Bewertung vorhanden)
    Loading...

    JF
    Teilnehmer

    Noch ein Nachtrag:

    Ich habe gerade Netscape 7.1 in den tiefen meines Systems gefunden. Ich hatte es nur im Startmenü gelöscht.

    Um auf die Ursprungsfrage zurückzukommen: Wenn ich im Browser auf Bearbeiten => Einstellungen… klicke und dann auf eMail & Diskussionsforen, gibt es rechts die Möglichkeit \“Netscape Mail als Standard-eMail-Anwendung verwenden\“.

    [Editiert am 10/10/2007 von JF]

Ansicht von 13 Beiträgen - 1 bis 13 (von insgesamt 13)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.

-

Hat Ihnen der Beitrag gefallen?

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Keine Bewertung vorhanden)
Loading...