Outlook 2013 Konten unübersichtlich

HomeForenOutlookOutlook 2013 Konten unübersichtlich

Dieses Thema enthält 3 Antworten und 3 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  Nobbi vor 6 Jahre, 1 Monat.

Ansicht von 4 Beiträgen - 1 bis 4 (von insgesamt 4)
  • Autor
    Beitrag
  • #55656

    Hat Ihnen der Beitrag gefallen?

    1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Keine Bewertung vorhanden)
    Loading...

    Freggel
    Teilnehmer

    Moin,
    ich verzweifele langsam. Ich habe einen neune PC bekommen Win8 und Office 2013 vorinstalliert.

    Nun bin ich seit vorgestern dabei meine E-Mail Konten im Outlook neu einzupflegen.

    Vorher habe ich Outlook 2007 genutzt. Dort hatte ich verschiedene Postfächer die alle im „standart“ Posteingang aufgelaufen sind. (pop3 Konten) und ein paar Imap Konten die dann mit einer eigenen Ordnerstruktur angezeigt wurden. Damit konnte ich gut leben. Nun ist es bei mir so das ich, für jedes Konto welches ich einrichte eine neue Ordnerstuktur am linken Rand habe. Da sich bei mir die Konten im Laufe der Zeit summiert haben, habe ich jetzt gute 5 Seiten zu scrollen. Hat jemand einen Tip wie ich das wieder so bekomme wie es im Outlook 2007 war?

    Google und diverse Suchen habe ich schon bemüht, ohne richtigen Erfolg, nur das andere mit Outlook 2010 schön ähnliche Probleme hatten. Einen richtigen Lösungansatz habe ich allerdings noch nicht gefunden. Vielleicht fehlen mir aber auch nur die richtigen Suchbegriffe.
    Ich bin für alle Tips Dankbar.

    VG. Freggel

    P.S. Kann ich dieses Posting noch nachträglich verschieben?

    [Editiert am 29/3/2013 von Freggel]

    #193001

    Hat Ihnen der Beitrag gefallen?

    1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Keine Bewertung vorhanden)
    Loading...

    Nobbi
    Moderator

    Hallo Freggel,

    Posting verschieben kann ein für diesen Foren-Bereich zuständiger Moderator.
    Oder der Admin.

    ***************Ich bin in allem nicht gut aber auch nicht schlecht*. (Gruß Norbert)**************
    Notebook Lenovo V130 - Celeron® Prozessor - Intel UHD-Grafik 600 - 4 GB RAM - 1 TB HDD Win 10 Home - 64 Bit - Firefox 67.0 - Thunderbird 60.7.0 - IncrediMail 2.5 Premium - ABP 3.4.3 - MBAM Premium 3.7.1 - LifeTab-TabletPC War ein Beitrag hilfreich? Bitte bewerten.

    #193007

    Hat Ihnen der Beitrag gefallen?

    1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Keine Bewertung vorhanden)
    Loading...

    lastwebpage
    Moderator

    Hallo,
    gar nicht… o_O

    Seit Outlook 2010 ist die Erstellung von EMail Konten folgende:
    -Datei->Informationen->Konto hinzufügen (bin mir bei 2010 nicht sicher ob das unter „Informationen“ ist), bzw. über die Systemsteuerung->Mail
    -In dem dann erscheinenden Fenster „Manuelle Konfiguration“ auswählen auf der nächsten Dialogseite den Kontentyp.
    -in dem darauf folgenden Dialog gibts du auf der linken Seite die Servernamen an wie sie vom EMail Anbieter vorgeben sind, sowie Benutzername/Passwort
    -über die Schaltfläche „Weitere Einstellungen“ wählst du beim Postausgangsserver „Wie Posteingangsserver“ und unter erweitert muss du evtl. die Ports ändern, etc.

    -Das entscheidenen bei deinem Problem ist in dem Fenster wo du die Servernamen angibts aber die rechte Seite, das ist seit 2010 neu.
    „Neue Outlook-Datendatei“ (Standardmäßig aktiviert)->Erzeugt für jedes Konto eine neue Datendatei und damit auch einen neuen Hauptordner.
    „Vorhandene Outlook-Datendatei“ -> Dieses Konto verwendet die selbe Datendatei wie ein anderes Konto, also keinen neuen Hauptordner.
    —————–
    Möglichkeiten:
    -Systemsteuerung->Mail, dort die 3 Schaltfläche, „Profil“ und erstellst da ein neues Profil. Beachte beim Anlegen der Konten aber dann das mit den Datendateien.

    -Du klickst bei „Informationen“ auf „Konteneinstellungen“, auf dem Reiter „E-Mail“ wählst du ein Konto aus und dann unten auf „Ordner wechseln“, dort wählst du den gewünschten aus. Die dann überflüssigen „Hauptordner“ kannst du mit einem Rechtsklick aus Outlook entfernen, wenn du sie gar nicht mehr brauchts, und alles wichtige daraus kopiert wurde, kannst du auch die entsprechenden PST Dateien löschen.
    (Siehe auch z.B. Es kann aber passieren, dass Outlook da nicht 100% mitspielt, evtl. muss du doch ein neues Profil anlegen.

    Solltest du bereits irgendwelche Regeln erstellt haben, diese werden nicht aktualisiert und zeigen evtl. ins Leere.

    Peter

    #193011

    Hat Ihnen der Beitrag gefallen?

    1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Keine Bewertung vorhanden)
    Loading...

    Nobbi
    Moderator

    Hallo lastwebpage,

    ich meinte natürlich den Thread, nicht das einzelne Posting.

    ***************Ich bin in allem nicht gut aber auch nicht schlecht*. (Gruß Norbert)**************
    Notebook Lenovo V130 - Celeron® Prozessor - Intel UHD-Grafik 600 - 4 GB RAM - 1 TB HDD Win 10 Home - 64 Bit - Firefox 67.0 - Thunderbird 60.7.0 - IncrediMail 2.5 Premium - ABP 3.4.3 - MBAM Premium 3.7.1 - LifeTab-TabletPC War ein Beitrag hilfreich? Bitte bewerten.

Ansicht von 4 Beiträgen - 1 bis 4 (von insgesamt 4)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.

-

Hat Ihnen der Beitrag gefallen?

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Keine Bewertung vorhanden)
Loading...