Outlook zeigt keine mails mehr nach komprimierung

HomeForenOutlook ExpressOutlook zeigt keine mails mehr nach komprimierung

Dieses Thema enthält 1 Antwort und 2 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  mfn vor 12 Jahre, 2 Monate.

Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Autor
    Beitrag
  • #41525

    Hat Ihnen der Beitrag gefallen?

    1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Keine Bewertung vorhanden)
    Loading...

    heimwerker
    Teilnehmer

    hallo zusammen,

    mein problem ist, dass oe seit dem letzten komprimierungsvorganges keinerlei mails mahr in meinem posteingangsordner anzeigt. der ordner gesendete objekte ist aber weiterhin komplett. auch lebt eine 400mb grosse posteingangs.dbx munter auf meiner platte vor sich hin. hab allerdings schonmal oextract drüber laufen lassen, das konnte in der datei keine emails finden. dabei muss ich sagen, dass mein rechner bei durchführung des komprimierungsprozesses was überlastet war, da noch ein paar andere programme nebenher liefen. eine ffehlermeldung hat er allerdings nicht ausgespuckt. hätte vielleicht einer eine idee, wie ich meine mails aber nochmal zurück bekomme?

    vielen dank im voraus,

    mfg

    heimwerker

    #145142

    Hat Ihnen der Beitrag gefallen?

    1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Keine Bewertung vorhanden)
    Loading...

    mfn
    Teilnehmer

    auch lebt eine 400mb grosse posteingangs.dbx munter auf meiner platte vor sich hin.

    Na von \“leben\“ kann keine Rede sein, die vegetiert da nur noch hin.
    Niemals den Posteingang als Archiv benutzen und nie eine *.dbx größer als 200 MB werden lassen. Ich persönlich lasse sie nicht über 100 MB groß werden.
    Ebenfalls die Ordner Gesendete und gelöschte Objekte verkleinern und auf mehre neue Ordner verteilen. Immer gefolgt von Datei, Ordner, \“alle Ordner komprimieren\“.
    Und mache regelmäßig eine Sicherung alle DBX Dateien und du kannst ruhiger schlafen.

    Versuche dein Glück mit dem Tool DBXtract und benutze auch den \“recovered Mode\“.
    Lasse das Tool u.U. mehrere Stunden laufen. 400 MB sind eine Menge Holz.
    Ist die Datenbank allerdings defekt, brauchst du es eigentlich ein 2. Mal nicht versuchen, dann sind die Mails futsch.
    http://www.pctip.ch/downloads/dl/20474.asp

Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.

-

Hat Ihnen der Beitrag gefallen?

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Keine Bewertung vorhanden)
Loading...