posteingang.dbx nach jpg\’s durchsuchen!?

HomeForenOutlook Expressposteingang.dbx nach jpg\’s durchsuchen!?

Ansicht von 4 Beiträgen - 1 bis 4 (von insgesamt 4)
  • Autor
    Beitrag
  • #34761

    Unbekannt
    Teilnehmer

    Hey Leute!

    Habe sicherlich 10 Outlook-Express Sicherungen der letzten Jahre. Die Mails sind mittlerweile nicht mehr wichtig, aber vor allem auf die bilder und videos, die in den attachments liegen will ich nicht verzichten. allerdings habe ich auch keine lust alle 10 posteingang.dbx mit 1000den von emails zu importieren und einzeln jede mail nach bildern zu durchsuchen.

    Gibt es also ein Tool, welches die posteingang.dbx nach *.* in den attachments durchsuchen und rausfiltern/speichern kann? wäre echt großartig!

    Gruß, CrazyLex

    #125086

    mfn
    Teilnehmer

    Du bist aber ganz schön risikofreudig, in den Posteingang Mails zu lagern. Das geht meistens nach einer Zeit schief. Überlege mal, warum der Ordner Posteingang heißt und nicht Mailarchiv.

    Ohne OE geht es leider nicht.
    Besorge dir das Tool DBXtract:
    http://www.pctipp.ch/downloads/dl/20474.asp

    Lese die DBX Dateien aus , es sollten dann *.eml Dateien erscheinen. Sortiere diese nach Größe.
    Eine Mail ohne Anhang hat i.R 1 bis 20 KB, HTML Mails auch darüber.
    Mails mit Anhängen sind erheblich größer. Man muss zur reinen Anhanggröße noch ein Drittel des Anhnags dazurechnen.
    Die vermutlichen Mails mit Anhänge ziehst du jetzt wieder in einen Ordner ins halb geöffnete OE. Dort musst du die Anhänge auf die Festplatte abspeichern.

    #125091

    Unbekannt
    Teilnehmer

    danke für die antwort, aber leider verfehlt sie mein ziel.

    was habe ich davon, wenn ich nachher alle emails mit attachments wieder in outlook habe, und doch jede mail einzeln angucken muss, und die anhänge speichern muss!? diese arbeit wollte ich ja umgehen, und die .dbx direkt nach anhängen durchsuchen.

    abgesehen davon. welches problem könnte entstehen, wenn ich meine posteingang datei als mailsicherung verwende, genauso wie die gesendete_objekte.dbx – ist doch mega easy so. was soll schief gehen!? mach ich seit jahren so. wenn ich bock hab, könnte ich so die beiden files in outlook importieren und hätte meinen mailbestand von 2002 z.bsp.

    gruß, alex

    #125098

    mfn
    Teilnehmer

    Es gibt keine Tool für so etwas.
    Du wirst das wohl manuell machen müssen.

    Was schief gehen kann, wenn man die Datenbanken von OE zu groß werden lässt und nie alle Ordner komprimieren lässt?
    Datenverlust in einer der Datenbanken, was unwiederbringlichen Verlust von Mails bedeutet.
    Die DBX Dateien von OE sind die instabilsten und unzuverlässgsten, die ich kenne.
    Ich mache tägliche eine Sicherung aller DBX und ich weiß von was ich spreche.
    Übrigens die maximale Größe einer DBX ist 2 GB. Leider macht sie schon oft unter 200 MB schlapp.
    Wie in deinem Fall es kann lange gut gehen. Aber mittlerweile kenne ich wohl mindestens 500 User, bei denen es schief gegangen ist.
    Gute Nacht!

    [Editiert am 12/2/2006 von mfn]

Ansicht von 4 Beiträgen - 1 bis 4 (von insgesamt 4)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.

-

Hat Ihnen der Beitrag gefallen?

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Keine Bewertung vorhanden)
Loading...