Outlook 2007 – KALENDER defekt – stürzt ab

Home-›Foren-›Outlook-›Outlook Kalender-›Outlook 2007 – KALENDER defekt – stürzt ab

Verschlagwortet: 

8 Antworten anzeigen - 1 bis 8 (von insgesamt 8)
  • Autor
    Beitrag
  • #1011365
    Oldiedriver
    Teilnehmer

    Hallo Zusammen,

    seit vielen Jahren arbeite ich mit Outlook 2007 & dem Office Paket unter Windows Vista.
    Dazu habe ich ein Programm „ DejaOffice“ , mit dessen Hilfe ich meine Outlook Daten ( Kalender – Kontakte – Notizen – Aufgaben ) mit meinem Android Galaxy S3
    ( mittlerweile Android 4.3 ) synchronisiere.

    Das hat bisher auch geklappt, manchmal etwas holperick , aber was Besseres hab ich nicht gefunden. Nach dem Android upgrate von 4.2. auf 4.3 ging dann gar nichts mehr zu synchronisieren. DejaOffice hat hier geholfen und die Synchronisation funktioniert wieder ( auch bei Kalender )

    Ich kann bei Outlook über die Buttons „ Email – Kontakte – Notizen – Aufgaben „ den jeweilige Bereich aufrufen kann.

    ICH KANN ABER NICHT MEHR DEN KALENDER AUFRUFEN ???!!!

    Outlook stürzt sofort ab und es kommt die Meldung „Programm antwortet nicht“ .
    Kann dann nur mittels TASK Manager Outlook beenden.

    Hab meine Outlook Datendatei mittels „SCANPST.EXE“ geprüft. Ergebnis: kleiner Fehler, mehr nicht.
    Habe das Office Prüfprüfgramm laufen lassen, auch kein markanter Hinweis.

    HABT IHR EINE AHNUNG WAS DA PASSIERT IST UND WAS ICH TUN KANN.

    Bin mit meinem Latein absolut am Ende !!! Ich denke aber nicht, das es etwas mit dem Synchronisationsprogramm zu tun hat. Alles Weitere überschreitet meine Programm bzw. Computerkenntnisse…..

    Freue mich über jeden Tipp oder Hinweis.

    #1011462
    lastwebpage
    Moderator

    Hallo,
    1) Start->Ausführen, dort
    Outlook /safe
    eingeben, geht es dann?
    2) Wenn ja, mal unter Extras->Vertrauensstellungscenter->Add-Ins nachsehen. Wenn das was installiert ist, was nicht von MS selber ist, dieses deaktivieren.
    3) Wenn installiert, den Outlook Connector auch deaktivieren.

    Peter

    #1011474
    Oldiedriver
    Teilnehmer

    Hallo Peter,
    erstmal vielen Dank für die Antwort.

    Hab mir alle Mühe gegeben die Antwort nachvollziehen zu können,
    verstehe aber Start & Ausführen nicht, besonders wie ich da hin komme.

    Bei Vertrauenseinstellungen habe ich nachgeschaut.
    Hier konnte ich nichts Fremdes außer AVAST und iTunes feststellen.
    (s. Anlage )

    Ich wäre wirklich sehr dankbar, wenn Du mir die “Hinführung” zu
    Outlook / safe nochmals genauer erläutern kannst. Bin halt wirklich
    nur ein Anwender, ohne weitere Kenntisse.

    Vorab schon Danke
    Siegfried

    Anhänge:
    Sie müssen eingeloggt sein, um angehängte Dateien ansehen zu können.
    #1011477
    lastwebpage
    Moderator

    Hallo,
    ich würde die mal alle 3 deaktivieren,
    also unten auf “Gehe zu” und im darauf folgenden Fenster vorne den haken Weg machen. Anschließend Outlook neu starten. Wenn es das nicht war an der selben Stelle den Haken wieder setzen.
    Also iTunes und Avast. Da es was mit kalendern zu tun hat auch dieses “Kalenderfeature für Windows Side Show” (wenn das den Haken überhaupt noch hat)

    Zu diesem Start->Ausführen. Das bezog sich auf Windows selber. Bei Vista gibt es beim Startbutton “Suchen” und da Outlook /safe eingeben, siehe dazu auch:

    Outlook im Abgesicherten Modus starten

    Peter

    #1011482
    Oldiedriver
    Teilnehmer

    Hallo Peter

    leider verstehe ich nicht was ist mit “alle 3 deaktivieren” gemeint ist.

    Ich vermute die Add-in im Vertrauenscenter. Habe dann :
    – Avast Add-in
    – iTunes Outlook Add-in deaktiviert. (siehe Anlage)
    Leider keine Änderung, der Kalender stützt weiter ab.

    Wenn ich unter der Suchen Funktion “outlook.exe/safe” eingebe, findet das System im Computer nichts.
    Die Datei Outlook.exe finde ich. Wenn ich diese ausführe, läuft Outlook ganz normal hoch.

    Dto. wenn ich Outlook mit der gedrückten Strg-Taste starte. Da ist nichts mit abgesicherten Modus.

    Bin dann den Weg wie beschrieben gegangen und habe ein Desktop-Symbol ” Outlook abgesicherter Modus”
    erstellt. (Vista, 32 bit). Kann zwar auch damit Outlook aufrufen, aber sonst ändert sich leider gar nichts.

    Outlook läuft super, nur der Kalender funktioniert nicht, egal was ich versuche.
    Jedes Mal Programmabsturz “Programm antwortet nicht”.

    Langsam merke ich, wie sehr ich an diesem Programm hänge.

    Ich hoffe Sie interessiert mein Problem und Sie haben Lust mir noch etwas zu helfen.

    mfG
    Siegfried

    Anhänge:
    Sie müssen eingeloggt sein, um angehängte Dateien ansehen zu können.
    #1011500
    lastwebpage
    Moderator

    Hallo,
    okay, folgende Ideen hätte ich noch:

    1) versuche statt das mit dem Desktopsymbol und /safe auch mal, jeweils einzeln:
    /resetnavpane
    /cleanreminders
    /cleanfreebusy
    /cleanviews
    2)Wenn das nicht hilft, gehe mal in die Ansicht “Aufgaben”.
    Bei mir ist es so, ich meine das ist die Standardeinstellung, das diese Ansicht folgende Reihenfolge hat:
    Betreff|Beginnt am|Erinnerungszeit|Fällig an|…(hier folgen noch weitere Spalten)
    Schau dir mal die einzelnen Aufgaben an, ist da eine Aufgabe bei, die in den 3 Spalten mit einer Zeit-/Datumsangabe keinen Eintrag hat? (nicht “ohne” ich meine ein komplett leeres Feld) versuche diesen Eintrag zu löschen.

    Peter

    #1011501
    Oldiedriver
    Teilnehmer

    Hallo Peter;

    zuerst die gute Nachricht. Die Anweisungen zu 1.) habe ich nicht verstanden
    und deshalb gleich nach den 2).Aufgaben geschaut und diese einfach gelöscht.
    Und siehe da, Outlook Kalender – it works !!!

    Da wäre ich n i e drauf gekommen – vielen herzlichen Dank !

    Hätte da noch eine Frage: Ich habe 3 email account eingerichtet und nun bemerkt,
    das diese unter zweierlei Ordnern in Outlook ihre Daten speichern. (Kontoeinstellungen).
    Ist es möglich meine Outlook Daten in einen Ordner zu übertragen, damit ich auch sichern kann – hab da keinen Weg gefunden.

    Vielen Dank schon vorab
    Ich bin so froh

    mfG
    Siegfried

    #1011502
    lastwebpage
    Moderator

    Kommt darauf an…

    folgendes gilt nur für 2007, seit Outlook 2010 hat es sich dahingehend geändert, dass standardmäßig bei POP3 jeweils eine separate Ordnerstruktur und Datendatei angelgt werden.
    a)Pop3 Konten
    Standardmäßig landen die alle im gleichen Ordner “Persönlicher Ordner”.
    Man kann über extras/kontoeinstellungen/emails/Ordner wechseln die Pop3 Konten aber auch separten Datendateien zuweisen.

    b)IMAP, Exchange und andere Konten, erzeugen immer eine separate Ordnerstruktur.

    Bei beiden Konten lässt sich das zwar mittels Regeln “umbiegen”, erzeugt dann aber u.U. Kopien.

    Siehe dazu auch z.B.
    http://office.microsoft.com/de-de/outlook-help/andern-des-speicherorts-fur-gesendete-e-mail-nachrichten-HA010164216.aspx

    Peter

8 Antworten anzeigen - 1 bis 8 (von insgesamt 8)

-

Hat Ihnen der Beitrag gefallen?

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Keine Bewertung vorhanden)
Loading...