PrintTools Outlook Installation (Jeder/Lokaler Nutzer)

Home-›Foren-›Outlook Tools + Addons-›MapiLap Forum-›PrintTools Outlook Installation (Jeder/Lokaler Nutzer)

  • Dieses Thema hat 1 Antwort und 2 Stimmen, und wurde zuletzt aktualisiert 10:34 um 7. Juni 2022 von Mailhilfe.
2 Antworten anzeigen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Autor
    Beitrag
  • #1028694
    Tobias
    Teilnehmer

    Hallo liebes Forum,

    ich wollte PrintTools for Outlook installieren auf einem Terminalserver 2016.

    Bei mir ist die Auswahl ob ich es für jeden Nutzer installiere oder den jetzigen/angemeldeten Nutzer ausgegraut. Also nicht aus wählbar.

    Liegt das an der Testversion?
    Kann man das in der gekauften auswählen?

    LG
    Tobi

    Anhänge:
    Sie müssen eingeloggt sein, um angehängte Dateien ansehen zu können.
    #1028711
    Mailhilfe
    Verwalter

    Danke für Ihre Frage.

    Die OS-Benutzerkonfiguration wirkt sich auf diese Auswahl im Installationsassistenten aus.

    I. Bitte deinstallieren Sie das Add-In, dann versuchen Sie die neue Installation der neuesten Version:
    mit dem doppelten Maus-Klick – die Standard-Auswahl muss in diesem Fall “Nur für mich” sein:

    – schließen Sie Outlook und Word, prüfen Sie, ob diese Prozesse nicht mehr in Task Manager unter “Prozesse” vorhanden sind;
    – deinstallieren Sie das Programm durch “Start-> Systemsteurung-> Software”;
    – downloaden und speichern die letzte Version vom Programm:

    https://www.mailhilfe.de/file/microsoft-outlook-download-add-ons-und-addins/microsoft-outlook-download-add-ons-und-addins/automatisierungstools-fur-microsoft-outlook/tools-file-561-print-tools-for-outlook-html

    – extrahieren Sie die Setup Datei zu einem Ordner und starten Installation:
    1) mit dem doppelten Maus-Klick;
    2) mit der Standard Auswahl “Nur für mich” – im nächsten Schritt wird vielleicht der Lokal-Administrator Dialog angezeigt.

    II. Unsere Add-Ins sind auch mit den TS-Konfigurationen kompatibel. Wenn Sie das Programm für einigen (mehreren) Benutzer installieren wünschen, können Sie das mithilfe von .msi Datei machen.
    1. Um die zu erhalten, starten Sie Setup in CMD mit dem Befehl:

    setup.exe /a

    – so wird das Installationspaket “ausgepackt” ohne Installation zu starten. Während dieses Installationsassistenten werden Sie nach dem Pfad zu die Dateien gefragt werden. Bitte wählen Sie den Ordner, und vollziehen Sie den Installationsvorgang.
    So sehen Sie die .msi Datei, und auch andere Dateien aus dem Installationspaket.

    2. Sie können beide die Installation and die Einstellungen als “startup scripts” mithilfe von Group Policy deployen. Die Eistellungen können auch als “logon scripts” deployt werden.
    Wahrscheinlich finden Sie mehr Informationen in diesem Artikel (leider nur auf Englisch):

    https://www.mapilab.com/support/articles/install_to_group.html

    3. Das Programm wird auf das lokale Laufwerk zu %Program Files%\ installiert.
    Und die Einstellungen werden in Registry für jeden Nutzer gespeichert:

    Als Administrator finden Sie diese Zweige hier:

    [HKEY_USERS\%USER%\Software\MAPILab Ltd\Print Tools]

    [HKEY_USERS\%USER%\Software\Microsoft\Office\Outlook\Addins\PrintTools.PTAddin]
    “LoadBehavior”=dword:00000003

    Aktueller Benutzer kann die in HKCU finden (sehen Sie in der angehängten REG-Datei).

    Von diesen Registry-Werten hängen die Verfügbarkeit und Funktionalität des Add-Ins in Outlook für jeden Benutzer ab:
    Mit “LoadBehavior”=dword:00000003 ist das Programm für den Benutzer aktiviert, mit “dword:00000000” oder ohne [PrintTools.PTAddin] in [\Microsoft\Office\Outlook\Addins] – aus Benutzers Outlook verlorengegangen.

    Für weitere Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

    Anhänge:
    Sie müssen eingeloggt sein, um angehängte Dateien ansehen zu können.
2 Antworten anzeigen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)

-

Hat Ihnen der Beitrag gefallen?

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Keine Bewertung vorhanden)
Loading...