Gmail für Android erhält eine beständigere untere Leiste, die in E-Mails erscheint

GMail News

Im September hat Google Mail für Android die Textbeschriftungen aus dem zentralen Navigationselement entfernt. Diese Änderung macht nun Sinn, da Google die untere Leiste beständiger macht.

Zuvor verschwand die untere Leiste von Google Mail beim Scrollen durch den Posteingang und beim Öffnen einer E-Mail. Die Nutzer hatten die Möglichkeit, die Option “Untere Navigation beim Scrollen ausblenden” in Einstellungen > Allgemein zu deaktivieren, aber das Standardverhalten blendete die Leiste aus.

Jetzt bleibt die untere Leiste beim Öffnen einer E-Mail erhalten, bis Sie nach unten scrollen, und ist sofort wieder verfügbar, wenn Sie wieder nach oben gehen. Wenn Sie die Option “Untere Navigation beim Scrollen ausblenden” deaktivieren, ist sie im Posteingang, in E-Mails, Chats und anderen Tabs immer sichtbar.

In Anbetracht dieser Änderung macht das Entfernen der Textbeschriftungen für die einzelnen Tabs mehr Sinn, da Google die visuelle Unordnung beseitigen und nur Symbole als beständiges Element verwenden möchte.

So können Nutzer nun überall in der App ungelesene E-Mails, Chats (1:1 oder in Gruppen) und Spaces mit einem dauerhaften Symbol anzeigen lassen. Das passt zu Googles Hoffnung, Gmail zu einer App mit drei Kernfunktionen zu machen.

Unter Android ist diese Änderung noch nicht weit verbreitet und nur auf einem unserer Geräte mit der Version 2022.10.02 verfügbar. Auf iOS scheint dieses Verhalten jedoch bereits implementiert zu sein.

-

Vorheriger Artikel Nächster Artikel

Hat Ihnen der Beitrag gefallen?

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Keine Bewertung vorhanden)
Loading...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.