Lesezeichen für das Erstellen neuer Nachrichten mit OWA

Outlook

Auf der Arbeit benutzen wir hauptsächlich Outlook, aber wenn wir mal nicht im Büro sind haben wir zu unseren E-Mails nur über die Outlook Web App (OWA) Zugang. Da diese Browser-basiert ist, stellen wir uns folgende Frage: Ist es irgendwie machbar, ein Lesezeichen, einen Favoriten oder vielleicht sogar eine Desktop-Verknüpfung zu erstellen, um mit der OWA schnell neue E-Mails zu erstellen?

Es gibt einige spezielle URLs für OWA, welche man verwenden und abspeichern kann, um eine neue Nachricht oder andere Daten schnell zu erstellen. Es gibt auch eine gesonderte URL, welche es erlaubt, schneller das eigene Adressbuch zu öffnen, um einen Kontakt zu finden.Die URL für eine neue Nachricht:
Um die URL für „Neue Nachricht“ zu bauen, muss man sich als erster bei der OWA mit seinen Login-Daten anmelden. Nach dem Einloggen steht in der Adressleiste des Browsers normalerweise etwas wie Folgendes:

Bei Exchange On-Premises:
https://mail.company.com/owa/
Bei Office 365 Exchange Online
https://outlook.office365.com/owa/

Um eine neue Nachricht zu verfassen, muss man diese URL um den folgenden Anhang erweitern:
Exchange 2007 und Exchange 2010
?exsvurl=1&ae=Item&a=New&t=IPM.Note
Exchange 2013 und Office 365 Exchange Online
#viewmodel=IMailComposeViewModelFactory

Die vollständige URL sollte jetzt ungefähr so aussehen:

Exchange 2007 und Exchange 2010
https://mail.company.com/owa/?exsvurl=1&ae=Item&a=New&t=IPM.Note
Exchange 2013 und Office 365 Exchange Online
https://mail.company.com/owa/#viewmodel=IMailComposeViewModelFactory

Diese URL kann man nun als Lesezeichen speichern und es zu seinen Favoriten hinzufügen.

Extra Tipp:
Weitere Möglichkeiten für einen sogar noch schnelleren Zugang bestehen darin, die URL zur Favoriten-Leiste hinzuzufügen (Internet Explorer), den Tab zu pinnen (Google Chrome und Firefox) oder die Adresse zu der Sprungleiste des favorisierten Browsers hinzuzufügen (Windows 7, Windows 8 und Windows 10).

Eine Desktop-Verknüpfung erstellen:
Bevorzugt man eher eine Verknüpfung auf dem Desktop (welche sich später zu beliebigen Speicherort verlegen oder auch ins Startmenü einfügen lässt), kann man eine auf folgendem Wege erstellen:

1) Als erstes klickt man mit der rechten Maustaste auf einen freien Punkt auf dem Desktop. In dem sich öffnenden Menü wählt man den Punkt „Neu“ → „Verknüpfung“.
2) Die URL kopiert man aus dem Browser (Tastenkombination STRG + C) und fügt sie in das Adressfeld der Verknüpfung ein (Tastenkombination STRG + V).
3) Als nächstes klickt man auf „Weiter“.
4) Jetzt benennt man die Verknüpfung, beispielsweise „Neue Nachricht – OWA“.
5) Abschließend klickt man auf den Button „Fertig stellen“.

Da das Symbol der Verknüpfung wie eine normale Browser-Verknüpfung aussieht, kann man das Symbol auch auf folgendem Weg zu einem etwas aussagekräftigeren Symbol ändern:

1) Man klickt mit der rechten Maustaste auf die erstellte Verknüpfung und wählt „Eigenschaften“.
2) In dem Tab „Webdokument“ klickt man auf den Button „Anderes Symbol“.
3) Klickt man auf den Button „Durchsuchen“, kann man ein beliebiges Symbol suchen oder einen Icon Store öffnen, um dort ein Symbol für die Verknüpfung zu erhalten. Zwei Beispiele für ein Briefumschlag-Symbol findet man hier:

C:\Windows\system32\SHELL32.dll
C:\Windows\explorer.exe

Andere spezielle URLs:
Neben der Funktion zum Erstellen neue E-Mails gibt es noch weitere spezielle URL, welche man verwenden und als Lesezeichen speichern kann, um einen schnellen Zugang in OWA zu erlangen.

Exchange 2007 und Exchange 2010
Neue Nachricht:
?exsvurl=1&ae=Item&a=New&t=IPM.Note
Neuer Termin:
?exsvurl=1&ae=Item&a=New&t=IPM.Appointment
Neues Meeting:
?exsvurl=1&ae=Item&a=New&t=IPM.Appointment&mr=1
Neuer Kontakt:
?exsvurl=1&ae=Item&a=New&t=IPM.Contact
Neue Kontaktgruppe:
?exsvurl=1&ae=Item&a=New&t=IPM.DistList
Neue Aufgabe:
?exsvurl=1&ae=Item&a=New&t=IPM.Task
Das Adressbuch öffnen:
?exsvurl=1&ae=Dialog&t=AddressBook

Exchange 2013 und Office 365 Exchange Online
OWA für Exchange 2013 und Office 365 Online beinhaltet nicht so viele „direkte URLs“ für neue Einträge. Dafür ist das Adressbuch nun komplett in die Kontakt-Navigation integriert, die wiederum eine direkte URL hat.

Neue Nachricht:
#viewmodel=IMailComposeViewModelFactory
Neuer Termin oder neues Meeting:
viewmodel=IComposeCalendarItemViewModelFactory
Das Adressbuch öffnen:
#path=/people

-

Vorheriger Artikel Nächster Artikel

Hat Ihnen der Beitrag gefallen?

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Keine Bewertung vorhanden)
Loading...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.