Neue Version Thunderbird 68.2

Thunderbird

Thunderbird 68.2.0 ist hauptsächlich ein Bugfix-Release. Es stellt die Unterstützung für die beiden WebExtensions-APIs Message Display und Message Search vor, aber das sind die einzigen Neuerungen im E-Mail-Client.

Die APIs wurden zu neueren Entwicklungsversionen von Thunderbird hinzugefügt, aber nach Thunderbird 68.2.0 zurückportiert.

Nachrichtenanzeige — Eine Nachricht kann entweder in einer Registerkarte mit 3 Fenstern, einer eigenen Registerkarte oder in einem eigenen Fenster angezeigt werden.
Nachrichtensuche — Ruft alle Nachrichten mit den angegebenen Eigenschaften ab oder alle Nachrichten, wenn keine Eigenschaften angegeben sind.

Was ist neu in Thunderbird 68.2:

  • Nachrichtenanzeige WebExtension API
  • Nachrichtensuche WebExtension API

Repariert:

  • Bessere visuelle Rückmeldung bei ungelesenen Nachrichten bei Verwendung des dunklen Designs.
  • Verschiedene Probleme bei der Bearbeitung von Mailinglisten
  • Integration mit macOS-Adressbuch und Benachrichtigungen, die nach Einführung der Beglaubigung nicht funktionieren.
  • Anwendungsfenster, die nach dem Neustart nicht ihre Größe beibehalten.
  • Probleme beim Upgrade von einer 32-Bit-Version von Thunderbird auf eine 64-Bit-Version. Hinweis: Wenn Ihr Profil immer noch nicht erkannt wird, wählen Sie es unter about:profiles in den Informationen zur Fehlerbehebung aus.

Bekannte Probleme:

  • Bei der Verwendung eines Sprachpakets werden die Namen der Standardordner nicht lokalisiert (wird in TB 68.2.1 festgelegt).
  • LDAP-Lookup funktioniert nicht, wenn SSL aktiviert ist. Abhilfemaßnahme: Deaktivieren Sie SSL oder schalten Sie die Option „OSCP-Responder-Server abfragen“ in den Zertifikatseinstellungen in den erweiterten Optionen aus.

 

Zur Download Seite.

 

-

Vorheriger Artikel Nächster Artikel

Hat Ihnen der Beitrag gefallen?

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Keine Bewertung vorhanden)
Loading...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.