Neues Outlook für Windows für alle Office Insider verfügbar

Outlook Updates

Office-Insider erhalten die vorläufige Version des neuen Outlook-Programms. Er soll irgendwann die aktuelle Windows-Mail-App ersetzen.

Entdecken Sie das neue Outlook für Windows

Im Mai dieses Jahres wurde mit der Veröffentlichung einer frühen Vorabversion des neuen Outlook für Windows die Arbeit an der Schaffung eines konsistenteren Outlook-Erlebnisses auf allen Endgeräten (einschließlich Windows) erweitert. Dieses neue Outlook für Windows soll ein zeitgemäßes und dennoch vertrautes Outlook-Erlebnis bieten, das die persönliche Produktivität und die E-Mail-Organisation der Benutzer verbessert.

Seitdem hat Office Insider im Beta Channel wertvolles Feedback dazu gegeben, wie wir ein konsistenteres, funktionsreicheres Erlebnis schaffen können. Dieses Feedback wurde berücksichtigt und in die jüngste Version integriert.

Ab heute können Mitglieder der Office Insider-Gemeinschaft im Current Channel (Preview) auf das neue Outlook für Windows zugreifen und es erkunden, sobald es für die Gemeinschaft verfügbar ist. In den kommenden Wochen wird dieses Erlebnis auch für Windows Insider über einen ähnlichen Schalter in der Windows Mail-App verfügbar sein.

So funktioniert es

Wenn Sie als Office Insider angemeldet sind und die Builds für den Beta-Kanal oder den aktuellen Kanal (Vorschau) verwenden, müssen Sie nur die Schaltfläche Neues Outlook ausprobieren in der oberen rechten Ecke Ihres klassischen Outlook für Windows aktivieren und den Anweisungen auf dem Bildschirm folgen.

HINWEIS: Sie können jederzeit zu Ihrer vorherigen Outlook-Version zurückkehren. Schalten Sie einfach den Schalter aus und es wird automatisch Ihre vorherige Version geöffnet, ohne dass Daten oder E-Mails verloren gehen.

Was ist neu in Outlook für Windows?

Seit Mai hört das Team auf Ihr Feedback und arbeitet fleißig an der Verbesserung des neuen Outlook für Windows. Neben zahlreichen Leistungsverbesserungen wurden die folgenden Aktualisierungen vorgenommen, über die wir uns sehr freuen:

Die Fähigkeit, Microsoft-Konten zu unterstützen

Jetzt können Sie Ihre persönlichen Outlook.com-, Hotmail- oder Windows Live-E-Mail-Konten zu diesem neuen Outlook für Windows hinzufügen.

Quick Steps

Mit der Funktion Quick Steps können Sie jetzt Zeit sparen. Sie zeigt personalisierte Triage-Aktionen an, die Sie wiederholt verwenden können, um Ihren Posteingang sauber und organisiert zu halten und Newsletter oder wichtige Dateien in Reichweite zu haben.

Dynamische Kalenderspaltenbreiten

Jetzt können Sie die Breite der Spalten in Ihrem Kalender anpassen und so selbst bestimmen, wie viel Platz Sie jedem Tag beim Anzeigen der Details Ihres Wochenplans einräumen möchten.

Vereinfachte Multifunktionsleisten-Optionen

Die neuen, reduzierten Optionen der Multifunktionsleiste sorgen für ein schlankeres Aussehen und eine einfachere Navigation beim Versenden von E-Mails.

Tipps in Outlook

Jetzt können Sie von Tipps profitieren, die Sie über neue, nützliche Funktionen informieren, sobald diese verfügbar sind, damit Sie sie sofort nutzen können. Sie können die Tipps auch in der Kalenderansicht sehen, so dass Sie alles, was Sie für die Planung Ihres Termins benötigen, an einem Ort finden.

Bereits verfügbare Updates

Die oben genannten neuen Funktionen bauen auf dem auf, was wir bereits in der frühen Vorschauversion im Mai zur Verfügung gestellt haben (lesen Sie hier mehr darüber):

  • Microsoft Loop, um Ihr Team über alle Microsoft 365-Anwendungen hinweg zu synchronisieren
  • Verwendung der @-Erwähnung zum Suchen und Anhängen von Dokumenten
  • Intelligente Unterstützung durch automatische Erinnerungen
  • Ziehen und Ablegen von E-Mails auf Ihre Aufgaben mit Mein Tag
  • Die neue Outlook-Kalenderansicht
  • Anheften wichtiger E-Mails
  • Durchsuchen, um den Outlook-Posteingang aufgeräumt zu halten
  • Gemeinsame Postfächer und Ordner für eine einfache Zusammenarbeit

Was kommt als Nächstes?

Zu den Funktionen, wird in den kommenden Monaten für die Insider-Community – sowohl für Unternehmens- als auch für Privatkunden – bereitstellen möchten, gehören:

  •  Unterstützung für mehrere E-Mail-Konten innerhalb der gleichen App. In Zukunft werden Sie in der Lage sein, auf mehrere E-Mail-Postfächer und Kalender (einschließlich beruflicher und privater) in derselben Outlook-Anwendung zuzugreifen, genau wie Sie es heute in Outlook Mobile können.
  • Unterstützung für E-Mail-Konten von Drittanbietern in Outlook für Windows, einschließlich Gmail, Yahoo, iCloud und mehr.
  • Zahlreiche visuelle Aktualisierungen und Personalisierungsoptionen, damit Sie Ihre bevorzugte E-Mail-Erfahrung erstellen können.
  • Offline-Unterstützung, so dass Sie auch ohne Internetverbindung auf Inhalte zugreifen und Aufgaben erledigen können.
  • Suchordner für den schnellen und einfachen Zugriff auf alle Ihre E-Mails.
  • Unterstützung für Web-Add-Ins zur Anreicherung von E-Mails und Kalenderereignissen mit Anwendungen und Diensten von Drittanbietern wie Salesforce und Zoom.
  • Native Unterstützung des ICS-Dateityps für die einfache Anzeige und Verwaltung von Kalenderereignissen, damit Sie kein wichtiges Ereignis verpassen.
  • Wenn Sie Mitglied der Windows Insider-Community sind, werden Sie in den kommenden Wochen über einen Schalter – ähnlich dem oben abgebildeten – in den Mail- und Kalender-Apps von Windows Zugriff auf das neue Outlook für Windows erhalten.

Anforderungen

  • Mindest-OS-Version Windows 10 Version 1809 (Build 17763)
  • Ein Microsoft-Arbeits- oder Schulkonto oder ein persönliches Microsoft-Konto (zur Zeit)
  • Internetverbindung (zur Zeit)

Verfügbarkeit

Diese Funktionen werden für Office Insider mit Version 2209 (Build 15629.20058) oder höher von Outlook für Windows im Beta-Kanal oder im aktuellen Kanal (Vorschau) bereitgestellt.

Sie haben es noch nicht?

Funktionen werden nach und nach freigegeben, um sicherzustellen, dass die Dinge reibungslos funktionieren. Funktionen, die Sie möglicherweise noch nicht haben, werden von den Insidern erst nach und nach freigeschaltet. Manchmal werden Elemente entfernt, um sie auf der Grundlage Ihres Feedbacks weiter zu verbessern. Obwohl dies selten vorkommt, bleibt die Möglichkeit bestehen, eine Funktion ganz aus dem Produkt zu entfernen, auch wenn Sie als Insider die Möglichkeit hatten, sie auszuprobieren.

Bekannte Probleme

Da sich das neue Outlook für Windows noch in der Vorschauphase befindet, ist es wahrscheinlich, dass es noch einige Lücken gibt.

Warum sehe ich den Vorschauknopf nicht?

  • Wenn Sie ein Benutzerkonto verwenden, kann die Einführung in den Beta-Kanal oder den aktuellen Kanal (Vorschau) einige Zeit in Anspruch nehmen.
  • Ihr Unternehmen hat Sie nicht zum Beta-Kanal oder zum aktuellen Kanal (Vorschau) hinzugefügt. Sie können Ihren IT-Administrator fragen, ob er Sie hinzufügen kann.
  • Wenn Sie ein Microsoft 365-Arbeits- oder Schulkonto nicht mit dem neuen Outlook verbinden können, wenden Sie sich an Ihren IT-Administrator.

-

Vorheriger Artikel Nächster Artikel

Hat Ihnen der Beitrag gefallen?

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Keine Bewertung vorhanden)
Loading...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.