Thunderbird 115.0: Die nächste Generation des Open-Source E-Mail-Clients

Thunderbird

Mozilla hat am 11. Juli 2023 das neueste Update für seinen Open-Source-E-Mail-Client Thunderbird veröffentlicht. Die Version 115.0, die nur direkt von thunderbird.net heruntergeladen werden kann und nicht als Upgrade von Thunderbird Version 102 oder früher angeboten wird, bietet eine Vielzahl neuer Funktionen und Korrekturen, die das Benutzererlebnis erheblich verbessern.

Hauptmerkmale des Updates:

Supernova Benutzeroberfläche:

Eines der herausragendsten Merkmale der Version 115.0 ist die Einführung der Supernova-Benutzeroberfläche. Diese beinhaltet ein aktualisiertes 3-Spalten-Fenster mit verbesserten Ordnern, Nachrichtenliste und Nachrichtenanzeige; ein aktualisierter Quick Filter, Kalender und Adressbuch mit neuer vertikaler Ansicht, einheitlicher Werkzeugleiste und vielem mehr.

Verbesserungen im Umgang mit Ordnern:

Mit diesem Update werden neue Ordner nun automatisch zu virtuellen übergeordneten Ordnern und gespeicherten Suchanfragen hinzugefügt. Dies verbessert die Organisation und das Auffinden von E-Mails erheblich.

Unterstützung für externe .eml-Dateien:

Thunderbird 115.0 kann nun externe .eml-Dateien in einem Tab öffnen. Dies erleichtert den Zugriff auf und die Verwaltung von E-Mails, die in diesem Format gespeichert sind.

Verbesserung der Sicherheitsfunktionen:

Dieses Update führt eine Reihe von Verbesserungen im Bereich der Sicherheit ein. Dazu gehören die Unterstützung für HKP-Keyserver, die ein Schlüssel pro E-Mail-Adresse zurückgeben, die Möglichkeit, OpenPGP-öffentliche Schlüssel auf VKS und HKP-Keyserver hochzuladen und vieles mehr.

Verbesserungen der Nutzeroberfläche:

Thunderbird 115.0 bietet eine Vielzahl von Verbesserungen der Nutzeroberfläche. Dazu gehört die Möglichkeit, CSS-Styles im Composer zu verwenden, indem die Einstellung editor.use_css auf true gesetzt wird, sowie die Unterstützung für OAuth2 für Fastmail.

Verbesserungen bei der Suchfunktion und der Integration von Suchmaschinen:

Die Suche nach “about:config” in den Einstellungen findet nun “about:config”. Außerdem wurde eine Suchmaschinen-Unternehmensrichtlinie hinzugefügt.

Kalender- und Adressbuchverbesserungen:

Thunderbird kann jetzt individuelle remote Kalender neu laden. Es wurde auch eine Option hinzugefügt, um Aufgaben im Kalender anzuzeigen, und eine Einstellung, um die vom Betriebssystem konfigurierte Zeitzone zu verwenden.

Fehlerbehebungen:

Wie bei jedem Update hat Mozilla auch bei Thunderbird 115.0 eine Reihe von Fehlerbehebungen durchgeführt. Diese reichen von der Behebung von Problemen mit der Anzeige von Emojis und der Verwendung von S/MIME-Signaturen bis hin zur Verbesserung der Stabilität und Leistung von IMAP, POP3 und anderen Protokollen.

Fazit:

Mit Thunderbird 115.0 hat Mozilla erhebliche Verbesserungen und neue Funktionen eingeführt, die das Benutzererlebnis verbessern und Thunderbird zu einem noch leistungsfähigeren E-Mail-Client machen. Ob Sie ein langjähriger Thunderbird-Nutzer sind oder den Client zum ersten Mal in Betracht ziehen, dieses Update bietet viele Gründe, Thunderbird zu nutzen. Von der verbesserten Benutzeroberfläche und Sicherheitsfunktionen bis hin zu den zahlreichen Fehlerbehebungen ist Thunderbird 115.0 ein beeindruckendes Update, das die Messlatte für zukünftige E-Mail-Clients hoch legt.

-

Vorheriger Artikel Nächster Artikel

Kommentar zu “Thunderbird 115.0: Die nächste Generation des Open-Source E-Mail-Clients

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

CAPTCHA eingeben * Das Zeitlimit ist erschöpft. Bitte CAPTCHA neu laden.