Thunderbird 68.4.1 ist ein Sicherheitsupdate

Thunderbird

Thunderbird Version 68.4.1 bietet ein automatisches Update von Thunderbird Version 60. Beachten Sie, dass die Thunderbird Version 68.4.0 übersprungen wurde. Wenn Sie Lightning, das Kalender-Add-on von Thunderbird, installiert haben, wird es automatisch auf die neue Version von Thunderbird aktualisiert. Schauen Sie bei Problemen in diesem Artikel zur Fehlerbehebung im Kalender nach.

Was die Sicherheit betrifft, behebt Thunderbird 68.4.1 insgesamt sieben verschiedene Sicherheitslücken; eine davon wird als kritisch eingestuft, die höchste Schweregradklasse, andere als hoch oder moderat, die zweit- und dritthöchste verfügbare Schweregradklasse.

  • CVE-2019-17026: IonMonkey Typ Verwechslung mit StoreElementHole und FallibleStoreElement
  • CVE-2019-17015: Speicherbeschädigung im übergeordneten Prozess während der Initialisierung eines neuen Inhaltsprozesses unter Windows
  • CVE-2019-17016: Umgehung der @Namespace-CSS-Reinigung beim Einfügen
  • CVE-2019-17017: Typ Verwechslung in XPCVariant.cpp
  • CVE-2019-17021: Heap-Adresse Offenlegung in übergeordneten Prozess während der Initialisierung des Inhalts Prozesses unter Windows
  • CVE-2019-17022: CSS in HTML-Tags
  • CVE-2019-17024: Speichersicherheits-Bugs in Thunderbird 68.4.1 behoben

Die kritische Sicherheitslücke ist dieselbe, die Mozilla Anfang des Monats in Firefox gepatcht hat. Da Thunderbird auf Firefox-Code angewiesen ist, wird es oft von Problemen betroffen, die den Webbrowser betreffen.

Thunderbird 68.4.1 kommt mit Verbesserungen in Bezug auf die Einrichtung von Microsoft Exchange Servern. Das Entwicklungsteam listet eine bessere Unterstützung für IMAP/SMTP, eine bessere Erkennung von Office 365-Konten und eine erneute Ausführung der Konfiguration nach einer Kennwortänderung auf.

Die neue Version des E-Mail-Clients behebt fünf Probleme, die in früheren Versionen der Anwendung erkannt wurden:

  • Es wurde ein Problem behoben, bei dem Anlagen mit mindestens einem Leerzeichen im Namen unter bestimmten Umständen nicht geöffnet werden konnten.
  • Es wurde ein Problem behoben, das unter bestimmten Umständen verstümmelte Inhalte im Nachrichtenanzeigebereich nach dem Ändern von Ansichtslayouts anzeigte.
  • Es wurde ein Problem behoben, bei dem unter bestimmten Umständen Tags in freigegebenen IMAP-Ordnern verloren gingen.
  • Das Design wurde geändert, um „Pixel-Perfektion“ zu erreichen.
  • Der Ereignis-Teilnehmer-Dialog im Kalender wurde korrigiert.

Thunderbird-Benutzer, die Thunderbird 68.x ausführen und noch nicht auf die neue Version aktualisiert haben, werden ermutigt, dies sofort zu tun, um den Client vor Angriffen zu schützen.

 

-

Vorheriger Artikel Nächster Artikel

Hat Ihnen der Beitrag gefallen?

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Keine Bewertung vorhanden)
Loading...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.