Attachments Processor Neue Version 4.7

Outlook

Praktische 3-in-1-Lösung für Outlook dank Attachments Processor mit neuen Verbesserungen

Das Outlook Add-In Attachments Processor bietet jedem User eine praktische 3-in-1-Lösung bei der Verwaltung seiner Anlagedateien. Mittels Attachments Processor lassen sich alle Anhänge von Outlook-Nachrichten automatisch oder manuell extrahieren und an einem gewünschten Ort speichern. Durch Attachments Zip Compressor können diese Dateien im Anschluss praktisch in einer ZIP-Datei komprimiert werden. Schließlich ermöglicht Blocked Attachments Management den Zugriff auf automatisch blockierte Dateien durch Outlook. Dank des Updates auf Version 4.7 bietet Attachments Processor für Outlook wesentliche Verbesserungen wie etwa eine deutlich leichtere Verwendung von Shortcuts.

Einfache und praktische Verwaltung von Outlook-Anlagedateien

Attachments Processor für Outlook ermöglicht jedem User eine einfache und praktische seiner gesamten Anlagedateien in Outlook. Das Add-In ist als 3-in-1-Lösung konzipiert und bietet die Möglichkeit, Attachments Processor, Attachments Zip Compressor sowie Blocked Attachments Management anzuwenden. Mittels Attachments Processor kann jeder User manuell oder automatisch sämtliche Anhänge seiner Nachrichten in Outlook extrahieren und diese anschließend auf einer Festplatte seiner Wahl speichern. Zudem lassen sich Verknüpfungen mit den extrahierten Anlagedateien erstellen. Anstatt Verknüpfung kann der User ebenfalls beschreibende Textdateien erschaffen.

Attachments Zip Compressor hingegen komprimiert automatisch alle Anlagedateien zu einer ZIP-Datei. Optional bietet das Tool die Möglichkeit, selbst-entpackende bzw. kennwortgeschützte Archive zu erstellen. Der Vorteil von Attachments Zip Compressor ist jener, dass die Funktion sowohl mit ausgehenden wie eingehenden Nachrichten. Um den Zugriff von durch Outlook blockierten Dateien zu erhalten, muss der User hingegen nur Blocked Attachments Management starten. Das Toll gibt den Zugriff auf blockierte Dateien frei, sodass der User sie ansehen und bearbeiten kann.

Wesentliche Verbesserungen mit Version 4.7

Mit den Verbesserungen in Version 4.7 wurden zentrale Anpassungen in Attachments Processor für Outlook gemacht. Zunächst wurde die Methode in der Handhabung von Shortcuts, welche an Nachrichten angehängt wurden, während Anhänge durch das Add-In extrahiert wurden, korrigiert. Die Juni und Juli 2017 Security Updates von Microsoft Office verändern die Einstellungen, welche die Darstellung von zahlreichen Anhängen bzw. Dateitypen im Outlook-Mail-Client verändern. Dies gilt ebenfalls für Shortcuts, welche mit dem Tool angefügt wurden. Das Update soll die Darstellung wieder korrigieren. Auch wurde an eine neue Kontextmenüoption gedacht. „Öffne verlinkte Datei“ bietet den Usern die Möglichkeit, weiterhin Attachments Processor zu verwenden, um Anhänge in den Nachrichten mit LNK-Shortcuts zu ersetzen. Ebenfalls wurde die Größe der Datei in den Posteingängen reduziert.

Außerdem wurde das„Blockierten Anhänge Einstellungen“-Toll upgedatet. Dieses ist nun mit den Security Updates von Juni und Juli 2017 kompatibel. Zudem wurde der Mechanismus, welcher die Methode für den Dateianhang an Nachrichten regelt, verbessert. Um das Problem des „Einfrierens“ des Add-Ins zu beheben, wurde der zuständige Mechanismus auch korrigiert. Komplett neu hingegen ist das Tool für die Änderung von alten Shortcuts in das neue Format. Neue Shortcuts werden durch das Microsoft Update vollkommen unterstützt. Die neue Option „Konvertiere angehängte Referenzen zu LNK-Dateien“ wurde im Kontextmenü im E-Mail-Ordner für ausgewählte Nachrichten angefügt.

Praktisches Add-In für viele Versionen

Attachments Processor für Outlook ist mit den Outlook Versionen 2002/XP, 2003, 2007, 2010, 2013 sowie 2016 kompatibel. Ebenfalls funktioniert es mit der Desktop-Version von Outlook von Microsoft Office 365. Das Add-In lässt sich mit Windows XP, 2003, Vista, 7, 8 und 10 benutzen. Sämtliche Interessenten können das Add-In als Demoversion kostenlos downloaden. Gefällt das Tool, besteht die Möglichkeit, dass eine Lizenz mit einem Kaufpreis von 39 Euro erworben wird. Ein User kann bis zu 100 Lizenzen mit einem Preis von 1899 Euro gleichzeitig kaufen.

https://www.attachments-processor.de/

-

Vorheriger Artikel Nächster Artikel

Hat Ihnen der Beitrag gefallen?

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Keine Bewertung vorhanden)
Loading...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.