72% aller Unternehmensnetze mit Malware infiziert

Viren

Eine repräsentative Studie von Panda Security mit 1,5 Millionen Computer-Nutzern hat ergeben, dass 72% aller Unternehmensnetzwerke und 23% aller Einzelplatz-PC’s trotz installierter und aktualisierter Sicherheitslösung mit Malware infiziert sind. Diese Daten bestätigen, dass traditionelle Sicherheitslösungen bei der hohen Anzahl der täglich neu erscheinenden Schadprogramme nicht länger zuverlässig schützen und Anwender sich des Gefahrenpotentials nicht bewusst sind.

Malware-freie Netzwerke nehmen automatisch an Verlosung von 5.000,- Euro teil
Mit der Kampagne Infected or Not (http://www.infectedornot.com) will Panda Security auf diese Situation aufmerksam machen. Sowohl Privat-User als auch Unternehmen erhalten im Rahmen dieser Initiative die Möglichkeit ihr System einem Gratis-Scan zu unterziehen und Aufschlüsse über den tatsächlichen Sicherheitslevel zu erhalten. Eine Datenbank mit über 11 Millionen Malware-Samples sorgt für eine erhöhte Erkennungskapazität und somit für einen höheren Sicherheitsstatus. Zudem kann jeder Teilnehmer, bei dem der Panda Scan keine neuen Schädlinge aufdeckt, attraktive Preise gewinnen: Einzelplatz-Nutzer nehmen an einer Verlosung von iPhones teil. Unter den Eigentümern von sauberen Netzwerken werden 5.000,- Euro verlost.

Vorheriger Artikel Nächster Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.