Adressbuchexport von Thunderbird nach IncrediMail

Tipps zu IncrediMail

Möchte man sein Adressbuch aus  Thunderbird heraus exportieren und es anschließend nach IncrediMail importieren, helfen einem die entsprechenden Programmroutinen beider E-Mail-Programme nur teilweise weiter.

Das Problem: Thunderbird exportiert Adressbücher zwar in das CSV-Format – ebenso wird ein Komma als Feldtrenner benutzt. IncrediMail erwartet nun auch ein Komma, nur schlägt das Importieren fehl.
Misslungender_Import_aus_Thunderbird.jpg

BILD: Misslungener-Import-aus-TB.jpg

 

Misslungener_Import_aus_TB_1.jpg
BILD: Misslungener-Import-aus-TB-1.jpg

Aber hier kann man sich helfen, wenn man bereit ist, ein wenig Hand anzulegen. Was ist zu tun? Man muss einen Umweg einschlagen. Man exportiert das Adressbuch aus Thunderbird und importiert es zuerst nach Outlook Express – nur um dieses Adressbuch schlussendlich mit IncrediMails Importroutine aus Outlook Express zu importieren.

+ Als erstes exportiert man sein Adressbuch aus Thunderbird auf die gewohnte Art und Weise, so wie es hier  auf Mailhilfe.de  gezeigt wird. Ganz wichtig: Man muss als Export-Format eine Komma-getrennte CSV-Datei angeben!

+ Danach folgt man den nächsten Schritten, wie sie im Beitrag „Adressbuchexport von WikMail nach IncrediMail“ auf Mailhilfe.de gezeigt werden. In aller Kürze:

+ Man ersetzt zuerst alle Kommas in der aus Thunderbird exportierten CSV-Datei mit einem Semikolon. Anführungszeichen brauchen nicht entfernt werden, es gibt ja in dieser Datei keine. Danach speichert man die Datei ab. Man legt am besten eine neue Datei an – als Sicherung, falls einer der nächsten Schritte fehlschlagen sollte.

+ Anschließend folgt der Import nach Outlook Express, wie im ebengenannten Beitrag  beschrieben.

+ Im letzten Schritt öffnet man IncrediMail und beginnt dort den Import aus Outlook Express – auch wieder so, wie im genannten Beitrag auf Mailhilfe.de gezeigt.
Final_Import_von_Thunderbird_nach_IncrediMai.jpg
Bild: Final-Import-von-Thunderbird-nach-IncrediMail.jpg

 

Final_Import_von_Thunderbird_nach_IncrediMail_1.jpg
Bild: Final-Import-von-Thunderbird-nach-IncrediMail-1.jpg

Ein kleines Problem bleibt: Offensichtlich sind in IncrediMail keine Felder für die Postleitzahl und den Wohnort des jeweiligen Kontaktes vorgesehen. Man müsste also im  Feld „Straße“ sowohl die Postleitzahl wie auch den Wohnort hinzufügen.

Vorheriger Artikel Nächster Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.