Anfänger T-Online

Grundlagen

So lesen und verschicken Sie eine E-Mail

… mit T-ONLINE eMail

Mit T-ONLINE gibt es verschiedene Möglichkeiten (Programme oder Browser), eine eMail zu verschicken bzw. zu lesen. Einmal der etwas umstandlichere Weg über „T-ONLINE“ und der direkte über „T-ONLINE eMAIL“, dem zusatzlichen Programm nur zur Emailbearbeitung . Es werden nun nacheinander beide Optionen durchgegangen und erklart.

T-Online“
Dieses Programm benutzt man, um in erster Linie im Internet zu surfen, wobei es aber auch möglich ist, über dieses Programm eMails zu bearbeiten.
Schalten Sie Ihr Modem ein. Öffnen Sie das Programm „T-ONLINE“ , indem Sie auf Ihrer Startseite (Desktop von Windows) das Symbol doppelt anklicken. Dann gehen Sie auf Anwahl und warten ab, bis sich das Modem in die Telefonleitung eingewahlt hat, was eine kurze Weile dauern kann. Es erscheint dann Verbindung aktiv. Sie sind nun online.
Rechts in der Optionsleiste klicken Sie nun auf das Symbol, unter dem eMail steht

„T-ONLINE eMail“
„T-ONLINE eMail“ wird dann benutzt, wenn: man Emails bearbeiten oder neue schreiben, aber nicht sofort im Internet surfen möchte. Der Vorteil ist, dass man zuerst offline bleibt und damit Telefongebühren spart. Außerdem ist das Programm schneller geladen.
Starten Sie „T-ONLINE eMail“ von Ihrem Windows-Desktop durch Doppelklick.

Ab hier ist für beide Programme die Vorgehensweise gleich.
Bei Abfrage der Teilnehmernummer (persönliche Kundennummer bei T-ONLINE) drücken Sie einfach auf OK, ev. müssen Sie noch Mitbenutzer, sofern vorhanden, und den Namen eingeben.
Nun erscheint ein Fenster mit dem Eingangskorb und den alten, bereits erhaltenen eMails.

Lesen und Abrufen von Emails

Zum Abholen und Lesen Ihrer neuen Post klicken Sie die Option Abholen oben auf der Menüleiste mit Ihrer Maus an. Um den Server mit ihren eMails, also Ihren „Briefkasten“, zu kontaktieren, müssen Sie sich nun spatestens ins Internet einwahlen. Dies tut das Programm automatisch. Wenn Sie das Programm „T-ONLINE“ geöffnet haben, wird ev. noch nach Ihrer Anschlusskennung, also dem Geheimcode, und dem Passwort gefragt. In dem neu erscheinenden Fenster unter Eingang können Sie jetzt einen ersten Blick auf Ihre neuen Nachrichten werfen und sehen, von wem und wann sie geschickt wurden.

Sie haben nun drei Möglichkeiten: die Mails auf Ihren Computer zu laden (Vom Server holen) , um sie dort öffnen und lesen zu können, sie auf dem Server zu belassen (Auf Server belassen) und sie spater abzurufen, oder sie zu löschen (Auf Server löschen). Nachdem sie sich für jede zu markierende Mail einzeln entschieden und das jeweilige unten angeklickt haben, betastigen Sie mit Ausführen.
Haben Sie Vom Server Abholen (Standarteinstellung) gewahlt, die Nachrichten also auf Ihren Rechner geladen, fragt Sie „T-ONLINE eMail“, ob Sie offline gehen möchten. Wollen Sie Ihre Mails gleich lesen und nicht weiter im Internet surfen, ist es ratsam dies zu tun um Gebühren zu sparen. Sie können nun in Ruhe eine markierte Mail in der Liste Ihres Eingangskorbes durch Anklicken der Option Lesen oder durch Doppelklick mit der Maus auf die Nachricht öffnen und durchlesen.
Danach haben Sie unter mehreren Optionen die Wahl, was mit der Mail geschehen soll. So wird bei Antworten die Empfangeradresse automatisch auf der Schreibseite eingetragen und Sie können gleich Ihren Antwortbrief beginnen. Bei Weiterleiten schicken Sie die Nachricht als Kopie an weitere Personen. Außerdem ist es noch möglich, die Mail zu speichern und/oder die Absenderadresse in Ihr Adressbuch aufzunehmen.

Schreiben von Emails

Um nun eine Nachricht schreiben zu können, klicken Sie in dem Startfenster oben in der Menüleiste mit Ihrer Maus Schreiben an. Daraufhin erscheint eine Art Vordruck, auf dem Sie zuerst die Emailadresse des Empfangers bei Empfanger: eintragen. Diese können Sie neu eingeben oder, sofern bereits in Ihrem T-ONLINE-Adressbuch vorhanden, holen Sie diese von dort durch Anklicken in das dafür vorgesehene Feld.

Danach tragen Sie in der Betreffzeil hinter Betreff: kurz den Inhalt Ihrer Nachricht ein, damit der Empfanger gleich weiß, worum es geht.
Das Feld darunter ist für den Text Ihrer Mail bestimmt. Hier schreiben Sie nun Ihren „Brief“, oder auch Body genannt.
Nach der Fertigstellung finden Sie unten mehrere Möglichkeiten, was Sie mit Ihrer Nachricht machen können. Wahlen sie Sofort absenden , geht das Programm automatisch online (wahlt sich ein) und die Mail wird gleich an die Bestimmungsadresse geschickt. Dies dauert in der Regel nur wenige Minuten. Kommt es zu Schwierigkeiten beim Server etc., wird Ihnen mitgeteilt, dass die Nachricht nicht gesendet wurde. Versuchen sie es dann einfach spater noch einmal. Hier sind wir auch gleich bei der nachsten Option Spater absenden. Wenn Sie dies auswahlen, wird Ihre Mail in den Ausgangskorb gelegt und gespeichert, wo sie auf die spatere Verschickung wartet. Besonders von Vorteil ist dies, wenn Sie mehrere Mails schreiben, diese dann sammeln und erst zum Schluss ins Netz gehen, um sie zu versenden. So sparen Sie online-Telefongebühren und auch Zeit. Die anderen dort aufgeführten Optionen können Sie außerdem oder stattdessen auswahlen. Möchten Sie die Nachricht z.B. drucken und/oder speichern, tun sie dies, bevor Sie sie abschicken, weil danach das Fenster geschlossen wird. Auch ohne Speichern ist die Nachricht nach Versendung noch unter Ablage zu finden oder nach dem Löschen daraus immer noch im „Papierkorb“ vorhanden. Dieser sollte jedoch von Zeit zu Zeit komplett entleert, also gelöscht werden.
Möchten Sie Anhänge, also ev. Graphiken, Texte etc., mit Ihrer Nachricht zusammen verschicken, gehen Sie in dem Fenster mit der Schreibvorlage  auf das Büroklammersymbol und klicken es an. Dann wahlen Sie Datei anfügen und suchen die gewünschte Datei aus dem Laufwerksverzeichnis Ihres PC’s aus und bestatigen mit OK. Nun erscheint in der Schreibvorlage hinter Anlagen der Name der angehangten Datei.
Wenn Sie eine in dem Fenster eingetragene eMailadresse in Ihr Adressbuch aufnehmen wollen, klicken Sie den gelben Kasten neben der geschriebenen Adresse (Empfanger) an, markieren den Namen und wahlen dann Hinzufügen und OK.

Hier finden Sie weitere Tipps zu T-ONLINE

KURZANLEITUNG für T-ONLINE eMail

Lesen

  • Computer und Modem an
  • mit Doppelklick starten
  • Abholen anklicken, Programm geht dazu automatisch online
  • Fenster mit neuen Emails öffnet sich
  • zum Abholen und Laden auf eigenem Computer Vom Server holen und Ausführen wahlen
  • offline gehen
  • aufgelistete Emails einzeln doppelt anklicken oder auf Lesen gehen, jeweiliger Text erscheint
  • Antworten: unten Antworten anklicken Schreibvorlage erscheint mit bereits eingetragener Empfangeradresse und Betreff

Schreiben

  • Computer an
  • T-ONLINE eMail mit Doppelklick starten
  • in Menüleiste oben Schreiben anklicken
  • Schreibvorlage erscheint
  • zuerst bei Empfanger: Empfanger-Emailadresse eintragen
  • bei Kopiempfanger: ev. noch weitere Empfanger dieser Mail mit Emailadresse und durch Semikolon getrennt eintragen
  • bei Betreff: Thema der Email
  • in großem Feld darunter Text schreiben
  • Sofort absenden anklicken
  • online gehen

oder bei Schreiben von mehreren Emails um Onlinegebühren zu sparen:

  • Spater absenden anklicken,: wird in Postausgang gesammelt

Anhange an Emails:

  • in Schreibvorlage auf Büroklammersymbol gehen
  • Datei anfügen anklicken
  • in eingeblendetem Fenster Datei aus Verzeichnis markieren
  • und auf OK klicken
Vorheriger Artikel Nächster Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.