Angebliche Mail von DHL

Viren

Derzeit ist eine Phishing Mail unterwegs. Der angebliche Absender ist "dhl@support.de". Hier geht es um angebliche Probleme, die beim Anmelden an einer Packstation auftreten und durch Wartungsarbeiten verursacht werden. In der Mail wird der Empfänger geben, auf einen Link zu klicken. Dieser leitet aber nicht auf die offizielle Seite von DHL weiter, sondern nach "http://invalidzaun.byethost10.com/".

Viele User achten gar nicht darauf und die Seite ist der echten DHL-Webseite wirklich zum Verwechseln ähnlich. Lediglich die URL ist falsch. Hier wird man dann aufgefordert, seine Postnummer, das Internet-Passwort und die PIN einzugeben. So gelangen die Betrüger natürlich an die entsprechenden Daten. Es wird dazu aufgefordert, vorsichtig zu sein, wenn eine Mail angeblich von DHL im Postfach erscheint. Diese sollte man am besten gleich löschen und gar nicht erst auf den enthaltenen Link klicken. Auch sollte man immer auf die URL achten, die natürlich der richtigen entsprechen muss. Erscheint diese komisch, dann sollte sie lieber manuell im Browser eingegeben werden.

-

Vorheriger Artikel Nächster Artikel

Hat Ihnen der Beitrag gefallen?

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Keine Bewertung vorhanden)
Loading...

4 Kommentare zu “Angebliche Mail von DHL

  1. Anonymous

    habe den Link mal in NeoTrace Pro eingegeben und den pingen lassen. Die Sitzen zwar unterschiedlich, aber immer im Aussengeländer 🙂 Hatte vorhin erst eine von der ‚Commerzbank‘ … die saßen  über den Umweg von Miami bei Ulm … danach verliert sich die Spur 🙂

    Auch daß man nicht mit Namen,in komischer Rechtschreibung oder auch mit nicht dargestellten umlauten angeschrieben wird … janee issklaa :))

    Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.