E-Mail-Anhänge im Internet auf Fileserver verschlüsselt ablegen

Nachrichten

Cyber-Ark hat mit „Secure Email Manager“ eine Filetransfer-Lösung herausgebracht, die sich in Microsoft Outlook direkt integriert. Es handelt sich um einen Bestandteil von „Governed File Transfer Suite 6.0“. Mit dem E-Mail-Modul lassen sich schützenswerte Dateianhänge im Internet auf einen selbstverständlich sicheren Datentresor ablegen.

Möchte ein E-Mail-User Dateien verschlüsselt in das Internet übertragen, muss er diese über seine in Outlook stehende „Secure Attach“ Schaltfläche aussuchen. Der Anhang der Nachricht wird beim Versenden verschlüsselt und komprimiert an den Inter-Business Valuet (IBV), einem sicheren Datentresor, übertragen, der sich im Internet befindet. In der Mail wird durch einen Link das Attachment auf das Portal für den Download ersetzt. Hierüber ist die Datei dann abzurufen. Kunden haben dadurch natürlich auch erhebliche Vorteile: Attachments werden nun nicht mehr auf einem Exchange-Server gesichert. Das ist für die Speicherkapazität und die Performance natürlich ein Vorteil. Auch werden manuelle Prozesse durch das automatische „Encryption Key Management“, das integriert ist, überflüssig.
Durch den IBV wird es möglich gemacht, dass geheime und streng vertrauliche Daten nicht mit dem restlichen Datenbestand gespeichert werden.

Vorheriger Artikel Nächster Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.