Empfangen leerer Nachrichten in Outlook

Outlook

Vor kurzer Zeit haben wir leere E-Mails empfangen. Bei einigen war weder ein Betreff, noch eine Absender- oder eine Empfängeradresse angegeben. Wir waren uns nicht sicher ob es sich dabei lediglich um Spam-Nachrichten handelte oder um E-Mails, deren Inhalt wir einfach nicht sehen konnte. Wie können wir herausfinden, ob es wirklich Spam-Nachrichten sind und wie können diese dann blockiert werden?

Enthalten E-Mails weder einen Betreff, noch eine Absender- oder eine Empfängeradresse sind es in der Regel Spamnachrichten. Ist eines dieser Felder jedoch ausgefüllt, und die E-Mail ist von jemandem den wir kennen, besteht die Möglichkeit, dass die Nachricht während des Downloads zerstört wurde. Dann müssen wir herausfinden ob es wirklich um eine echte Email handelte.

Überprüfung ob die E-Mail wirklich leer ist

Der einfachste Weg zu überprüfen, ob eine E-Mail wirklich leer ist und fehlerhaft auf den Computer heruntergeladen wurde, ist sich in die webbasierte Mailbox des E-Mailanbieters einzuloggen. Wenn wir uns mit Exchange verbinden, wird dies Outlook Web Access sein. Wenn wir nicht wissen, wie man sich in die webbasierte Mailbox einloggt, können wir dies bei unserem Emailanbieter erfragen.

Wenn wir einen POP3-Account benutzen, müssen wir sicherstellen, dass wir Outlook so eingestellt haben, dass eine Kopie unserer E-Mails auf dem Server unseres Anbieters hinterlassen wird. Haben wir dies nicht so eingestellt, wird unsere webbasierte Mailbox leer sein und wir können die Nachricht nicht überprüfen. Dann müssen wir warten, bis wir eine weitere leere Email erhalten.

Kurz gesagt: Wenn unsere Nachrichten leer erscheinen, sind sie leer empfangen worden und Outlook hat ordnungsgemäß funktioniert. Das heißt, dass das Problem entweder bei dem Absender liegt oder dass die E-Mail einfach eine Spam-Nachricht ist.

Ist die Nachricht in unserer webbasierten Mailbox jedoch nicht leer, dann wurde sie durch einen fehlerhaften Download auf unseren Rechner beschädigt. Häufig entstehen diese Fehler durch einen Virenscanner. Ist dies der Fall, müssen wir dessen Einbindung in Outlook deinstallieren. Sobald wir dies erledigt haben, können wir die E-Mail erneut herunterladen.

Leere E-Mails von einem Live-Hotmail-Account via Outlook Connector

Wenn wir Outlook Connector zum Abrufen unserer Email benutzen und mit der oben genannten Methode das Problem nicht lösen konnten, müssen wir sicherstellen, dass wir die aktuellste Version von Outlook Connector benutzen. Es gibt zur Zeit auch eine Beta-Version die wir ausprobieren können. Dies hilft in den meisten Fällen.

Download: Microsoft Office Outlook Connector 12.1
Download: Outlook Hotmail Connector 32-bit (version 14.0 Beta) (Link)
Download: Outlook Hotmail Connector 62-bit (version 14.0 Beta) (Link)

Wenn die Nachrichten nach der Installation der aktuellsten Version immer noch leer erscheinen, löschen wir unseren Live-Hotmail-Account in Outlook, starten Outlook neu und richten anschließend den Account erneut ein.

Blockieren leerer E-Mails via Junk-E-Mail-Filter

Eigentlich ist es nicht möglich Email mit Outlook zu blockieren. Wir können Outlook allerdings so einstellen, dass leere Emails automatisch in den Junk-Email-Ordner verschoben werden. Normalerweise geschieht dies automatisch dadurch, dass wir die neusten Junk-Filter für Outlook installieren oder das Filterlevel erhöhen.

Outlook 2003 und Outlook 2007: Extras-> Optionen…-> Junk E-Mail…
Outlook 2010 : Reiter Start-> Bereich Löschen-> Junk-> Junk E-Mail Options…

Blockieren leerer E-Mails über eine Regel

Sollte das Updaten und das Erhöhen des Filterlevel nicht erfolgreich sein, können wir die leeren E-Mails mit einer E-Mail-Regel herausfiltern. Die Regel muss wie folgt eingestellt werden;
Regel-Typ: Nach Erhalt einer Nachricht
Bedingung: keine
Aktion 1: diese Nachricht in den Junk-Order verschieben
Aktion 2: keine weiteren Regeln anwenden
Ausnahme: außer mit bestimmen Wörtern im Text oder im Betreff ‚a‘, ‚e‘, ‚i‘, ‚o‘, ‚u‘ (beachten Sie, dass sie nach jedem Buchstabe den „Hinzufügen“-Button drücken müssen).

-

Vorheriger Artikel Nächster Artikel

Hat Ihnen der Beitrag gefallen?

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Keine Bewertung vorhanden)
Loading...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.