Erneut Spam- & Phishing-Mails in Microsofts Namen

Viren

Microsoft warnt derzeit vor mehreren Phishing- bzw. Spam-Kampagnen, die die Nutzer seiner Dienste oder Produkte dazu bewegen sollen, Kriminellen persönliche Daten zu verraten. Neben Windows Live Hotmail ist der Browser Internet Explorer betroffen.

Im Fall von Hotmail erhält der Nutzer eine E-Mail, die angeblich vom Windows Live Hotmail Team stammt. Wie bei Phishing-Versuchen üblich, sollen sowohl Nutzernamen, als auch Passwort eingeben werden.

Hinzu kommen harmlosere Informationen wie Geburtsdatum und Herkunftsland.Im Fall des Internet Explorers versuchen Spammer derzeit den Anwendern eine E-Mail mit einem Datei-Anhang unterzujubeln, bei der es sich angeblich um eine von Microsoft verschickte Information über die Verfügbarkeit eines dringend benötigten Updates für den Browser handelt.

-

Vorheriger Artikel Nächster Artikel

Hat Ihnen der Beitrag gefallen?

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Keine Bewertung vorhanden)
Loading...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.