Für Entwickler wird Outlook von Microsoft geöffnet

Outlook

Das PST-Format, welches von dem E-Mail Programm Outlook verwendet wird, wird Microsoft für die Entwickler öffnen, sodass es möglich ist, auf Mails und Daten mit unterschiedlichster Software und auf verschiedenen Plattformen zuzugreifen. Zwar war es bislang auch möglich, auf die .pst-Dateien, die auf der Festplatte gespeichert sind, zuzugreifen, aber dafür muss Outlook installiert sein.

Jetzt soll es aber auch möglich werden, dass Entwickler einen direkten Zugriff haben, um die Dateien lesen und schreiben zu können. Dabei soll es keine Rolle spielen, welche Plattform und Programmiersprache verwendet wird. Dies berichtet Golem in den neusten News am Dienstag. Allerdings sind die Arbeiten für diese Dokumentation, in welcher alle wichtigen Informationen für die Entwickler enthalten sind, noch nicht abgeschlossen, wird aber gleich nach Fertigstellung veröffentlicht. Dann muss man sich beim Implementieren des Dateiformats keine Sorgen mehr über verletze Rechte machen oder jedes Mal bei Microsoft nachfragen, ob es erlaubt ist.
 

-

Vorheriger Artikel Nächster Artikel

Hat Ihnen der Beitrag gefallen?

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Keine Bewertung vorhanden)
Loading...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.