Geschlossener Schirm bei Avira

Nachrichten

Wer nach dem Update von Service pack 2 bei Avira einen geschlossenen Schirm hat, der braucht keine Sorgen haben, denn trotzdem ist der Schutz aktiv. Gerade jene, die sich den Webschutz nicht installiert haben, sind mit diesem Problem konfrontiert worden. Aber es besteht kein Grund zur Sorge, denn es liegt lediglich an einen Bug, der sich durch das fehlende Update eingeschlichen hat.

Behoben werden soll das Problem mit einem weiteren Update, durch welches der Schirm wieder geöffnet und auch das SP2 installiert werden kann. Wie Avira berichtet hat, bleibt der Schirm bei jenen geschlossen, die eine Version von AntiVir haben, die zwischen März vergangenen Jahres und Januar dieses Jahres installiert worden sind. Zudem wird auch empfohlen, das SP2 zu installieren, denn dann ist man auch beim Surfen im Web geschützt. Der Schirm bleibt bei einer Nicht-Installation geschlossen, weil das Programm es als ein Fehlen einer Sicherheitsfunktion ansieht, was allerdings nicht der Fall ist.

-

Vorheriger Artikel Nächster Artikel

Hat Ihnen der Beitrag gefallen?

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Keine Bewertung vorhanden)
Loading...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.