Hotmail jetzt wesentlich schneller

Hotmail

Der Microsoft Webmailer Hotmail soll nach eigenen Angaben des Unternehmens eine deutliche Veränderung bei der Schnelligkeit erhalten haben. Die Wartezeit per Webinterface-Nutzung soll um ein Wesentliches reduziert worden sein. Wie Microsoft selber angibt, soll eine Leistungssteigerung erreicht worden sein, die das Zehnfache von der Zeit beträgt, die bislang gebraucht wurde. Hotmail soll wie eine App arbeiten, denn die heruntergeladenen Informationen wanden in den Cache und werden so für den späteren Zugriff vorgehalten.

Im DOM vom Browser wird die Nachrichtenliste vorgehalten, damit sie beim erneuten Zugriff nicht erst wieder geladen werden müssen. Weiterhin hat Microsoft seinen Dienst auch so weit überarbeitet, dass viele Aufgaben nicht erst auf die Serverantworten warten, bevor man die Benutzeroberfläche aktualisiert. So wird beispielsweise eine gelöschte Mail schon als entfernt angezeigt, wenn der Server den Löschvorgang noch gar nicht abgeschlossen hat. Eine Nachricht lädt sich jetzt innerhalb von 0,18 statt von 3,3 Sekunden. Der Aufruf zum Erstellen einer neuen E-Mail dauert nun nicht mehr 4,3, sondern nur noch 0,2 Sekunden und ein Löschvorgang statt 3,1 nur noch 0,14 Sekunden.

-

Vorheriger Artikel Nächster Artikel

Hat Ihnen der Beitrag gefallen?

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Keine Bewertung vorhanden)
Loading...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.