IMAP und Spam E-Mail Lesebestätigungen

Outlook

Wenn wir uns die Lesebestätigungen anschauen, scheint dort ein Fehler bei IMAP Konten und Lesebestätigungen in Outlook 2007 zu sein. Wenn Sie eine Nachricht mit Lesebestätigung in den Spam-Ordner verschieben und diesen an einem anderen PC leeren, werden die Einstellungen unter Extras, Optionen, E-Mail-Einstellungen, Verlaufoptionen ignoriert. Wenn dies der Fall ist, werden die Lesebestätigungen an den Absender geschickt, wenn Outlook mit dem Server synchronisiert wird und den Spam Ordner bereinigt.

Die Schritte, um das zu prüfen sind wie folgt:
1. Senden Sie sich selbst einige Nachrichten mit Lesebstätigung und verschieben Sie die diese in den Spam-Ordner.
2. Synchronisieren Sie mit IMAP und aktualisieren Sie alle Ordner. Danach muss Outlook geschlossen werden.
3. Leeren Sie den Spam-Ordner, aber nutzen Sie einen anderen Teilnehmer-PC, um zuzugreifen.
4. Öffnen Sie Outlook wieder.
5. Wenn Outlook den Ordner aktualisiert, ignoriert es die Verlaufoptionen und sendet immer eine Lesebestätigung beim Synchronisieren des Spam-Ordners, wenn die Nachrichten bereinigt werden, die vom anderen PC aus gelöscht wurden.

Wir konnten es noch nicht durch die Nutzung unseres IMAP Servers vermeiden, aber wenn Sie den Fehler in Outlook auch haben, markieren Sie die Nachrichten im Spam-Ordner als gelesen, bevor Sie Outlook schließen oder bevor Sie mit dem IMAP Server synchronisieren. Das wird die Lesebestätigung unterdrückenund Outlook wird an Hand der Einstellungen in den Verlaufsoptionen antworten. Sie können das Problem ebenso vermeiden, wenn Sie den Sam-Ordner in Outlook einfach leeren (markieren Sie auch hier den Ordner als gelesen, nur um sicher zu gehen).

Vorheriger Artikel Nächster Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.