IncrediMail: Kontakte auf das Mobiltelefon bringen

Tipps zu IncrediMail

Folgende Ausgangssituation: Über einen längeren Zeitraum hat man seine Kontakte stets mit IncrediMail organisiert, und so hat sich eine ganze Menge an Kontakten angehäuft. Nun besitzt man ein neues Mobiltelefon, mit dem man auch von unterwegs E-Mails schreiben möchte – nur: wie bekommt man seine ganzen Kontakte von IncrediMail auf das Mobiltelefon?

Vorausgesetzt, das Mobiltelefon (z. B. Das Iphone oder das Palm pre) unterstützt den Import der Kontakte per Vcard, dann kann man mit einem Umweg über Windows Live Mail die Kontakte auf das Mobiltelfon bringen.

Als erstes folgt man der Anleitung zum Ex- und Import der Kontakte von IncrediMail nach Windows Live Mail, so wie im Beitrag „Adressbuchexport von IncrediMail nachWindows Live Mail“ hier auf Mailhilfe.de beschrieben.

+ Nachdem erfolgreichen Import der Kontakte von IncrediMail nach Windows Live Mail, öffnet man das Adressbuch des E-Mail-Programms „Windows Live Mail„.
Windows_Live_Mail_Kontakte.jpg

Bild:Windows-Live-Mail-Kontakte.jpg

+ Nun markiert man alle als Vcard zu exportierenden Adressbucheinträge über die Tastaturkombination Strg+Alt.

Windows_Live_Mail_Kontakte_1.jpg

Bild:Windows-Live-Mail-Kontakte-1.jpg

+ Danach navigiert man in der horizontalen Menüleiste über „Datei“ >> „Exportieren“ zu „Visitenkarte (.VCF)„.

indows_Live_Mail_Kontakte_VCF.jpg

Bild:Windows-Live-Mail-Kontakte-VCF.jpg

+ Im nächsten Dialogfenster ist der Speicherort der als VCF-Dateien zu exportierenden Kontakte anzugeben – dazu eignet sich auch wieder der Desktop.

Windows_Live_Mail_Kontakte_VCF_1.jpg

Bild: Windows-Live-Mail-Kontakte-VCF-1.jpg

Windows_Live_Mail_Kontakte_VCF_2.jpg

Bild: Windows-Live-Mail-Kontakte-VCF-2.jpg

+ Danach wechselt man wieder zu Window Live Mail. Dort verfasst man eine E-Mail an sich selbst, und zwar an ein E-Mail-Konto, das man später mit dem Mobiltelefon abrufen kann.

Windows_Live_Mail_Kontakte_VCF_3.jpg

Bild: Windows-Live-Mail-Kontakte-VCF-3.jpg

+ Nachdem man über „Anfügen“ die Vcards an die E-Mail angefügt hat, versendet man die Mail schlussendlich.

+ Danach öffenet man sein Mobiltelefon und empfängt die E-Mail – hier am Beispiel des Palm pre:

Palm_pre_vcf.jpg

Bild: Palm-pre-vcf.jpg

+ Nun sind die Vcards angekommen und einem Import in das Adressbuch steht nichts mehr im Wege.

Palm_pre_vcf_1.jpg

Bild: Palm-pre-vcf-1.jpg

+ Hat man die Importroutine des E-Mail-Programmes seines Mobiltelfons angestoßen, sollten die Vcards anstandslos dessen Adressbuch zugefügt werden.

 

Vorheriger Artikel Nächster Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.