InCrediMail->Spytool löschen, auch nach Updates!

Tipps zu IncrediMail
Incredimail sendet einige Daten, um das zu verhindern sollten Sie die Datei  Imhook.DLL (nicht ImBook… Vorsicht) löschen.

Du findest die Datei im VERZEICHNIS :

Incredimail Installations-Pfad

(sollte das Verzeichnis bei Dir so nicht existent sein, dann suche einmal danach (Start->Suchen->Dateien und Ordnern: Imhook->Suchen in: (C:)

-meistens ist es auf C: –
Mir ist aufgefallen, daß der Name ImHook trotz löschens noch im Computer ist:

im XP habe ich ihn so entfernt:

a.) Start -> Ausführen -> regedit
b.) Bearbeiten -> Suchen -> imhook -RETURN-
c.) das gefundene ist unterlegt
d.) Bearbeiten -> Löschen (oder die Taste Entf)
e.) "Möchten Sie diesen Wert wirklich löschen? -JA-
f.) Sondertaste F3 (Weitersuchen) und RETURN
g.) Datei -> Beenden -> neu Starten -> wieder suchen
h.) zum Abschluß mal einen Spybot, Adaware oder dergl.drüberlaufen lassen

Nun, ich nehme mal nicht an, daß das übriggebliebene was ausmacht (das Haupt-DLL ist ja hoffentlich schon weg Aber … ist halt ein Verweis auf eine nicht existierende Datei und deswegen kann man es ruhig so wegmachen. Bei mir gibt es da nichts zu merken!

Ganz ängstliche können sich ja VORHER einen Wiederherstellungspunkt setzen 🙂

-

Vorheriger Artikel Nächster Artikel

Hat Ihnen der Beitrag gefallen?

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Keine Bewertung vorhanden)
Loading...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.