Lohnt der Wechsel zu Microsoft Exchange 2010

Outlook

2010 kommt Microsoft Office 2010 auf den Markt. In diesem Jahr wird ebenfalls eine neue Exchange-Version veröffentlicht. Für Firmen und Dienstleister stellt sich nun die Frage: Macht es Sinn auf die Exchange 2010 umzusteigen? Gibt es wirkliche Gründe und Vorteile oder ist die Version 2010 einfach nur eine verbesserte Version 2007?

Durch die neuen Funktionen setzt sich der bereits bei Exchange 2007 erkennbare Trend fort, dass Exchange nur wirklich sinnvoll für große Unternehmen mit großen Installationen ist. Der Trend geht sicher auch dorthin, dass die Unternehmen den Wechsel von der Version 2007 auch die Version 2010 vollziehen, um ihre Technik auf dem aktuellen Stand zu erhalten.

Die herausragendste Neuerung von Exchange 2010 wird die Einrichtung einer Archivmailbox sein, um ältere Nachrichten zu archivieren. Jeder Mailbox wird automatisch eine Archivmailbox zugeteilt. Outlook 2010 wird entsprechend angepasst, so dass der Zugriff auf das Archiv von dort aus möglich ist. Für den Benutzer hat es den unmittelbaren Vorteil, dass das Mail-Postfach übersichtlich bleibt, ältere Mails aber trotz allem archiviert und erhalten bleiben. An der Bedienung von Outlook ändert sich dadurch nichts.

-

Vorheriger Artikel Nächster Artikel

Hat Ihnen der Beitrag gefallen?

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Keine Bewertung vorhanden)
Loading...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.