Multifunktional und hochproduktiv: Attachments Processor for Outlook Version 4.4

Outlook

Endlich. Mit Attachments Processor for Outlook Version 4.4 hat die auf funktionale Outlookerweiterungen spezialisierte Softwareschmiede MAPIlab das Management von E-Mail-Anhängen in Outlook perfektioniert. Dieses pfiffige Tool erlaubt nicht nur die automatisierte Speicherung von eingehenden E-Mail-Anhängen in vorgebbare Speicherorte, auf Wunsch werden diese wichtigen Dateien komprimiert und archiviert. Erhöhte Sicherheit bietet das lang ersehnte Feature, die Anhänge beliebig nach festlegbaren Dateitypen sperren zu lassen.

So angenehm und professionell Outlook die E-Mail-Verarbeitung auch macht, die Arbeit mit mitgesendeten Dateien war bislang nervtötend und fehleranfällig. Dieses ausgezeichnete Add-on löst diese zeitraubenden Probleme im Handumdrehen:

1. Anhänge von E-Mails können automatisch gespeichert und extrahiert werden
2. Advanced Modus mit regelbasierter, frei konfigurierbarer Dateispeicherung
3. Erhöhter Dateischutz durch Erstellen passwortgeschützter Archive
4. Automatisches Extrahieren der eingehenden Dateianhänge
5. Automatisiertes Umbenennen eingehender Dateien
6. Automatische Komprimierung der Dateien nach frei wählbaren Dateitypen
7. Automatische Verkleinerung von Dateianhängen für definierbare E-Mail-Empfänger

Speichert Attachments Processor for Outlook die archivierwürdigen Dateianhänge an definierbaren Speicherorten, werden die Anhänge in Outlook selbst durch Dateilinks ersetzt. Dadurch wird erheblicher Speicherplatz in der Applikation Outlook eingespart, gleichzeitig fördert diese Vorgehenswiese die Verarbeitungsgeschwindigkeit des E-Mail-Clients. Optional können die zu sichernden Dateien auch auf einem speziell geschützten Speicherort (Server) abgelegt werden. Über spezielle Dienstprogramme stellt der Attachments Processor die jederzeit mögliche Auffindbarkeit der gespeicherten Anhänge sicher. Verschiebt man die Zielordner mit den vorher abgespeicherten Dateien, merkt sich das Tool den neuen Speicherort und sichert so dem User jederzeit den sofortigen Zugriff auf die abgelegten Informationen. Das omnipotente Programm kann regelbasiert auf die individuellen Arbeitsbedürfnisse des Users bequem und hochflexibel angepasst werden. So können beispielsweise bestimmte E-Mail-Anhänge an bestimmte E-Mail-Adressen automatisch komprimiert werden. Diese elegante Vorgehensweise führt zu einer sofortigen Produktivitätssteigerung.

Sicherheitstechnisch gesehen unterstützt das funktionale Zusatzprogramm die professionelle Arbeit mit E-Mails. Spam-E-Mails und Schad-Emails werden häufig mit gefährlichen Dateianhängen versendet. Mit dem MAPIlab-Tool kann der User Anhänge mit frei konfigurierbaren Dateitypen automatisch sperren lassen. Microsoft Outlook blockiert selbst bestimmte Dateitypen, die man mit dem flexiblen Spezialtool gesondert freigeben kann. Somit kann der Nutzer sämtliche Dateianhänge nach Belieben einsehen und bearbeiten oder dauerhaft sperren.

Attachments Processor for Outlook ist in der aktuellen Version 4.4 erhältlich und unterstützt jetzt Outlook 2010. Weiterhin ist die Applikation kompatibel mit den Windowsversionen Vista, 2003, SP, 2000 und NT, den Outlookversionen 2010, 2007, 2003, 2002, SP, 2000 sowie Microsoft Exchange Server und Internet Mail (POP3/IMAP). Die einfache und leicht abzuwickelnde Installation des Programmes rundet den sehr positiven Eindruck ab. Attachments Processor for Outlook 4.4 ist hochproduktiv und entspricht voll den Erwartungen.

Download der Testversion

Mehr über Attachments Processor for Outlook finden Sie unter:

http://www.attachments-processor.de/

-

Vorheriger Artikel Nächster Artikel

Hat Ihnen der Beitrag gefallen?

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Keine Bewertung vorhanden)
Loading...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.