Neue Attacke bedroht faule User

Viren

Der Blaster-Wurm hat im vergangenen Monat eine Infizierungslawine im Internet
verursacht und das obwohl Microsoft die Sicherheitslücke, die sich der Wurm
zunutze machte, schon länger geschlossen hatte. Eine ähnliche Lawine könnte
schon demnächst Tausende von Rechnern mit einem neuen Wurm infizieren. Erneut ist der Windows-Dienst RPC schuld. Microsoft hat in der vergangenen Woche zwar
mittels eines neuen Patches weitere Sicherheitslücken geschlossen – bei allen,
die diesen neuen Patch noch nicht installiert haben, könnte aber demnächst ein
neuer Wurm zur Gefahr werden.

Vorheriger Artikel Nächster Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.