Outlook 2003 : Beim Export gehen die Notizen von Aufgaben verloren

Outlook

Zu den Outlook
Aufgaben kann man sehr einfach noch entsprechende Notizen hinzufügen. Sie
sollten allerdings aufpassen dass Sie dort nicht zuviel eintragen, denn der
Inhalt der Notizen kann beim Export verloren gehen.

Dieses
Problem tritt auf, wenn das Feld Notizen für einen Vorgang zu
viele Zeichen
hat. Die maximale Anzahl von Zeichen hängt von dem
Schriftart-Typ ab, der in
dem Feld Notizen verwandt wurde. Im Folgenden wird die maximale Anzahl
Zeichen,
die Sie für eine bestimmte Schriftart in dem Feld Notizen
verwenden können,
aufgelistet:

 

+ Die maximale Anzahl von Zeichen ist
4,086 Zeichen für
Unicodeschriftarten

+ Die maximale Anzahl von Zeichen ist
8,180 Zeichen für
ANSI-Schriftarten

   

In diesem Hotfix was Microsoft
für Outlook veröffentlicht
hat,  wird das
Problem behoben:

http://support.microsoft.com/?scid=kb%3Ben-us%3B920656&x=19&y=9

 
Weitere Fehler die mit diesem Hotfix behoben werden:

  • Eine Outlook
    E-mail wird über ein Konto von Exchange Server 2003
    über ein SMTP/POP-Konto gesandt

    Antworten Sie oder von einem E-mail-Konto Simple Mail Transfer
    Protocol/Post Office Protocol (SMTP/POP) leiten Sie eine E-mail weiter?
    Wenn Sie das tun, wird die E-mail möglicherweise über
    das Microsoft Exchange Server 2003-E-Mail-Konto über das
    SMTP/POP-E-mail-Konto gesandt. Dieses Problem kann auftreten, obwohl
    das SMTP/POP-E-mail-Konto als das Standardkonto in Microsoft Outlook 2003 festgelegt ist.
  • Outlook 2003 reagiert
    möglicherweise nicht mehr, wenn Sie mit der rechten Maustaste
    auf einen Postfach-Ordner klicken
    Dieses Problem tritt auf, wenn für den Postfach-Ordner das Hompepage diese Ordners
    standardmäßig anzeigen

    Kontroll-Kästchen ausgewählt und wenn die Startseite
    bereits angezeigt wird.

    Hinweis: das Hompepage diese Ordners
    standardmäßig anzeigen

    Kontroll-Kästchen befindet sich in dem Dialogfeld Eigenschaften
    auf der Registerkarte Homepage
    des Ordners.

Vorheriger Artikel Nächster Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.