Outlook 2007 Adressbuch Optionen

Outlook

Eine der großen Unterschiede zu voran gegangen Outlook Versionen, ist die Neugestaltung des Outlook 2007 Adressbuch. Leider sind die Einstellungen für das Outlook 2007 Adressbuch nicht zentral an einer Stelle zu finden. Wir zeigen die Einstellungsmöglichkeiten die Sie haben.

 

 

1. Adressbuch / Extras / Optionsmenü (STRG+SHIFT+B öffnet das Adressbuch)

 

Wenn Sie nur eine Outlook Adressquelle haben, benötigen Sie diesen Dialog nicht. Haben Sie jedoch verschiedene Kontaktverzeichnisse oder Adressbücher können Sie hiermit bestimmen welche Adressquelle beim Start angezeigt werden soll oder Sie benutzen den direkten Zugriff über die Schaltfläche CC und BCC im Adresseingabefeld Ihrer E-Mail. Auf der Registerkarte Neue Nachricht finden Sie auch den Befehl Adressbuch.

Sie können bestimmen welches Kontaktverzeichnis oder Adressbuch als Standard festgelegt werden soll in dem dann Ihre neuen Adressen abgelegt werden.

Neue Kontakte geben sie auf der Datei Neu / Neuer Kontakt ein

Outlook 2007 Adressbuch Optionen

Bild1

 

Ferner bestimmen Sie die Reihenfolge in der Outlook die Adressen aufruft. Sie können innerhalb dieses Dialoges weitere Kontaktverzeichnisse und Adressbücher hinzufügen oder entfernen.

 

2. Extras / Konteneinstellungen /Adressbuch

 

Bild 2

Nutzen Sie diesen Dialog um festzulegen wie sich Ihre Kontakte im Verzeichnis darstellen. Stellen Sie hier auch das Kontaktanzeigeformat fest. Haben Sie ein ungenutztes Kontaktverzeichnis, entfernen Sie dieses hier aus Ihrem Profil. Sie können auch zusätzliche Adressbücher (z.B. LDAP) anlegen.

 

3. Extras / Optionen / Einstellungen / Kontakt Optionen

 

Bild3

Kontrollieren Sie hier Ihr Ordnungssystem für Ihre Kontakte. Wenn Sie Outlook 2007 verwenden finden Sie hier auch die Optionen um Ihre Kontakte in Outlook -Dokumenten anzuzeigen (Kontaktverknüpfung).

 

Was jedoch bei Outlook 2007 nicht mehr vorhanden ist, ist das persönliche Adressbuch. Es wurde durch Kontakte ersetzt. Alle Kontakte aus vorherigen Versionen werden im PAB- Format gespeichert und in den von Ihnen gewählten Standardordner übertragen. Sie können diese PAB- Datei auch später noch transferieren, wenn sie die Übertragung abbrechen oder in einen anderen Ordner verschieben. Die PAB- Datei verbleibt auf dem System wird aber aus Outlook 2007 entfernt.

Vorheriger Artikel Nächster Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.