Outlook 97: Shortcuts in die Outlookleiste für Programme hinzufügen.

Outlook

Vielleicht kennen Sie das Problem, sie wollen schnell mit Outlook arbeiten, aber leider finden Sie das Menünicht in der Geschwindigkeit, in der es wünschenswert wäre. Um die Arbeit mit Outlook zu verbessern, lohnt es sich, ein paar kurze Befehle hinzuzufügen.

Klicken Sie dazu auf das Symbol Arbeitsplatz und gehen Sie hier auf Weitere
in der Outlookleiste. Nun wird eine Liste von Dateien dargestellt. Wählen Sie das Verzeichnis aus dem Feld, das die Shortcuts aufnehmen soll. Gehen Sie in das MenüDatei, wählen Sie hier den Befehl Neu
und klicken auf den Eintrag Ordner. Suchen Sie sich einen  Namen für den Ordner aus und bestätigen Sie dieses mit OK. Den neu erstellten Ordner ziehen Sie mit der Maus in die Outlookleiste.

Jetzt können sie Kurzbefehle einfügen. Suchen Sie sich dafür in Outlook das Programm oder die Datei, für die Sie eine Verknüpfung (Shortcut) erstellen wollen. Ziehen Sie diese Datei oder das Programm mit der Maus auf das Symbol des neuen
Ordners in der Outlookleiste.

Damit Sie den neuen Shortcutsordner verwenden können, müssen sie auf das Symbol in der Outlookleiste klicken. Wählen Sie die Datei oder das Programm mit Hilfe eines Doppelklicks aus. Jetzt haben Sie sich eine eigene Shortcut-Leiste aufgebaut.

Vorheriger Artikel Nächster Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.