Outlook mit Avira kombinieren

Outlook

Wer heute im Internet surfen und darüber Nachrichten verschicken und empfangen möchte, für den wird ein guter Virenschutz immer wichtiger. Das gilt vor allem, weil heute bei der Flut der Spam Mails kaum noch jemand sich die Zeit nimmt, jede einzelne von ihnen auf Gefährlichkeit zu prüfen. Das ist riskant, denn so mancher Link in einer solchen Werbemail führt einen schnurstracks zu einer Seite, von der man sich einen Highjacker oder Spyware unbemerkt auf den Rechner holt.

Dabei sollte man sich auch nicht darauf verlassen, dass in der Betreffzeile "Wichtige Virenwarnung" steht, sondern sich eine Software zulegen, die die Mails schon vor dem Öffnen prüft. Aber bitte nicht darauf hereinfallen, dass in diesen Mails Avira empfohlen und der Link gleich dazu gepackt wird.

Avira ist auch in der kostenlosen Variante ein sehr guter Virenschutz, doch den sollte man sollte man sich entweder über die Homepage der Chip oder direkt bei Avira.de herunter laden. Keinesfalls sollte man vermeintlich kostenlose Downloadseiten nutzen, bei denen man alle möglichen persönlichen Daten angeben muss. Dort tappt man nämlich meistens in eine Abo Falle.
 

Vorheriger Artikel Nächster Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.