Push-synchronisation für Gmail möglich

Nachrichten

Mit der Push-Unterstützung ist es schon möglich gewesen sein Windows Mobile Gerät mit Google zu synchronisieren. Dies war aber nur für den Kalender und die Kontakte möglich. Viele User hat das ein wenig verärgert, denn die E-Mails mussten immer aller noch selbst abgerufen werden. Dies hat sich aber geändert, denn jetzt ist es auch möglich, die E-Mails von Gmail sofort auf das Gerät zu bekommen. Vergleichbar ist dies mit dem Exchange-Server oder der SMS. Dafür müssen allerdings die Einstellungen für die Synchronisation geändert werden.

Sind diese Einstellungen gemacht, werden alle bei Gmail eingehenden Mails innerhalb weniger Minuten auch auf das Handy zugestellt. So kann man sich beispielsweise auch die Mails anderer Server auf das Gerät pushen lassen. Hierfür muss bei Gmail eingestellt werden, dass eben auch die Mails von anderen Adressen in das Konto von Gmail importiert werden. Dann werden auch diese Mails nach dem Eingehen auf das Windows Mobile Gerät übertragen.

Vorheriger Artikel Nächster Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.