RSS-Objekte in den ungelesenen Nachrichten nicht zählen und anzeigen

Outlook

Wir benutzen Outlook auch als RSS-Leser. Das Ergebnis davon ist, dass mein Ordner für ungelesene Nachrichten auch ungelesene RSS-Nachrichten zählt und anzeigt. Ist es möglich, nur die ungelesenen E-Mails zu zählen und anzuzeigen?

Der Ordner für ungelesene Nachrichten ist ein Such-Ordner, der Ihren ganzen Posteingang nach ungelesenen Objekten absucht und die Ergebnisse in einer Liste anzeigt.
Um Ordner mit RSS-Objekten herauszufiltern, können Sie Ihren Ordner für die Suche ungelesener Nachrichten gemäß Ihren individuellen Bedürfnissen anpassen. Dies funktioniert auch für alle anderen Ordner, die nicht in Ihre ungelesene Nachrichten einlaufen sollen.

Und das geht wie folgt:

1. Klick mit der rechten Maustaste auf den Suchordner und wählen Sie dann: “Diesen Suchordner anpassen …
2. Klicken Sie auf das Feld „Durchsuchen
3. Setzen Sie den obersten Ordner (üblicherweise nach Ihrem Konto benannt) zurück.
4. Wählen Sie die jeweiligen Ordner direkt unter der obersten Ebene, die in Ihren Suchordner einlaufen sollen.
5. Stellen Sie sicher, dass die Funktion "Unterordner durchsuchen” eingeschaltet ist.
6. Klicken Sie auf OK, um den Dialog “Ordner auswählen” zu schließen.

Wenn Sie spezielle Ordner auswählen, dann stellen Sie sicher, dass der übergeordnete Ordner nicht ausgewählt ist.

Ein zusätzlicher Tipp:
Wählen Sie nur Ordner aus, die wirklich auch durchsucht werden sollen. Das wird auch den Ordner für die Suche ungelesener Nachrichten schneller machen. So ist es beispielsweise fast niemals notwendig, den Ordner “gesendete Objekte” in einem Suchordner für ungelesene Nachrichten zu integrieren.

Bemerkung:
Wenn Sie den Ordner „ungelesene Nachrichten“ noch nicht in Ihrem Suchordner haben, nutzen Sie die Tastenkombination „Strg+SHIFT+P“, um einen solchen Ordner zu erstellen oder einen Ihrer vorhandenen zu definieren als „Heutige ungelesene Nachrichten“ oder als einen speziell für RSS-Feeds.

Vorheriger Artikel Nächster Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.